Ihre Spende hilft!

Previous Next

Europa

Viele globale Herausforderungen wie beispielsweise Armut, der ungleichverteilte Zugang zu Bildung und Ressourcen und die Sicherung einer nachhaltigen Energieversorgung begegnen uns auch hier bei uns, hier in Europa. Insbesondere durch die wachsende Zuwanderung nach Europa ist das Thema Flucht und Asyl präsenter denn je. Aus diesem Grund ist Ingenieure ohne Grenzen mit Projekten zu diesen Themen aktiv.
Wir fördern zum einen die Integration von Flüchtlingen in Deutschland und bringen globale Herausforderungen und Zusammenhänge mit Workshops und Forschungsprojekten in Schulen und Universitäten.

Projekte in diesem Kontinent

Sprach- und Technikkurs mit Geflüchteten in Köln

In den letzten Jahres sind viele Geflüchtete nach Deutschland gekommen, um hier eine neue Heimat zu finden. Auch Ingenieure ohne Grenzen möchte dazu beitragen, diesen...

Mehr erfahren

TEREFIC Berlin – Technical knowledge for refugees through interchange

In den letzten Jahres sind viele Geflüchtete nach Deutschland gekommen, um hier eine neue Heimat zu finden. Auch Ingenieure ohne Grenzen möchte dazu beitragen, diesen...

TEREFIC Berlin

Gazebo – Interkulturelles Lernen mit Geflüchteten in Aachen

Seit 2015 Jahr ziehen vermehrt junge Menschen, die aus ihren Heimatländern geflohen sind, nach Aachen. Viele von ihnen sind noch minderjähirg. Das Thema Interkulturlität...

Interkulturelles Lernen

Technischer Deutschkurs mit Geflüchteten in Freiburg

In den letzten Jahres sind viele Geflüchtete nach Deutschland gekommen, um hier eine neue Heimat zu finden. Auch Ingenieure ohne Grenzen möchte dazu beitragen, diesen...

Technischer Deutschkurs

Forschungsprojekt: Water is Light (WIL 250) - Forschungs- und...

Technologietransfer einer Kleinst-Wasserkraftanlage (WIL250) an einer Berufsschule in Kamerun.

Mehr erfahren

Forschungsprojekt: Alternative Wasserpumpsysteme

Dieses Forschungsprojekt strebt die Entwicklung von Technologien an, die es ermöglichen Wasser ohne den Einsatz von Elektrizität zu fördern.

Alternative...