Ihre Spende hilft!

Previous Next

Kompetenzgruppe Sanitärversorgnung

Willkommen in der Kompetenzgruppe: Sanitärversorgnung

Die Kompetenzgruppe Sanitärversorgung (SaVe) ist eine überregionale Gruppe der Ingenieure ohne Grenzen und konzentriert sich auf den Fachbereich der integrierten und dezentralen Sanitärsysteme.

Unser Fokus liegt auf dem Einsatz von einfachen und robusten Kleinstanlagen und der Betrachtung des umgebenden Systems, mit dem Ziel lokaler Kreislaufführung von Stoffströmen und gekoppelter Energieerzeugung, z.B. Energierückgewinnung aus menschlichen Fäkalien und Rückführung der darin enthaltenen Nährstoffe in die Landwirtschaft.

Die Kompetenzgruppe SaVe möchte:

  1. dazu beitragen, die Qualität und Effizienz von Projekten, die von den Regionalgruppen von Ingenieure ohne Grenzen im Bereich Sanitärversorgung umgesetzt werden, zu sichern. 
  2. in der KG vorhandene Erfahrungen und Wissen mit den Projektleiter_innen der verschiedenen Regionalgruppen teilen und dazu beitragen, dass sie ihre Projekte im Sinne der Nachhaltigkeit durchführen. Dazu möchten wir Regionalgruppen, die ein Projekt im Bereich Sanitärversorgung umsetzen wollen, von der Planung bis zur Evaluation beraten und betreuen.
  3. bei aktiven Mitgliedern des Vereins ein Bewusstsein über die Wichtigkeit dieses Themas geschaffen werden, so dass auch bei der Implementierung von anderen Projekten die Sanitärversorgung vermehrt berücksichtigt wird.
  4. Ingenieure ohne Grenzen e.V. in internationalen Netzwerken für nachhaltige Sanitärversorgung vertreten und Kontakte zu anderen Organisationen aufbauen. Dabei ist es auch unser Ziel, Länder-spezifische Kontakte an die Projektleiter_innen zu vermitteln.
  5. zum Aufbau der fachlichen Kapazitäten der Mitglieder von Ingenieure ohne Grenzen beitragen. Dazu sollen Workshops im Bereich Sanitärversorgung organisiert und Informationsmaterial und Wissen in einer gut aufbereiteten Form bereitgestellt werden.

In vielen Kulturkreisen stellt Sanitärversorgung ein Tabu-Thema dar, es ist daher bei Projekten in diesem Bereich besonders wichtig, nicht nur die technischen Aspekte zu betrachten, sondern vor allem kulturelle Akzeptanz und gesellschaftliche Verträglichkeit zu erreichen. Die Kompetenzgruppe wird auch in diesem Bereich Erfahrungen und Wissen sammeln und für Projektleiter_innen aufarbeiten.

So können Sie uns erreichen

Ingenieure ohne Grenzen
keine Postadresse vorhanden
- -

Per E-Mail

sanitation@ingenieure-ohne-grenzen.org
Hier finden Sie unsere Ansprechpartner.

Nächstes Treffen