Ihre Spende hilft!

Previous Next

TGO-IOG03


AE2D

„Action Environmental pour le Dévéloppement Durable“ (AE2D) bedeutet frei übersetzt "Umweltaktion für eine nachhaltige Entwicklung". Vier togolesische Studenten gründeten im Jahr 2000 eine Reflexionsgruppe über Umweltbewusstsein, aus der sich drei Jahre später die Organisation entwickelte. Der örtliche Verein zur Verbesserung der Umweltsituation arbeitet neben der Verbesserung der Wasserversorgung an der Aufforstung des Waldes Abdoulaye sowie an einem Müllsammel- und Deponierungsprojekt, wodurch eine öffentliche Abfallentsorgung realisiert wurde.


Togo Freunde Hannover e.V.

Togo-Freunde Hannover e.V. wirkt mit seinen Mitgliedern seit 1979 in Togo durch Geld- und Sachspenden mit dem Ziel, Eigeninitiative in allen Lebensbereichen zu unterstützen und zu fördern. Es geht um die Verbesserung der Lebensbedingungen der kleinen Leute in dem armen Land. 


Bildung für Balanka e.V.

Um Kindern und Jugendlichen bei der schulischen Bildung und Ausbildung in Balanka zu helfen, wurde der Verein Bildung für Balanka e. V. ins Leben gerufen. Viele Gründungsmitglieder stammen aus dem Dorf und möchten einen Beitrag zur langfristigen, ökonomischen und sozialen Entwicklung der Menschen von Balanka und der ganzen Region leisten. Die Schüler und nicht geschulten Kinder, aber auch Ihre Eltern sollen durch Aufklärungsarbeit und Motivationsaktionen die Bedeutung von Bildung erfahren.


CVD Balanka – Comité Villageois de Développement

So wie in jeder Ortschaft in Togo gibt es auch in Balanka ein „Comité Villageois de Développement“ (CVD). Das Dorfentwicklungskomitee, koordiniert alle Belange, die im weiteren Sinne die Entwicklung der Strukturen im Ort und somit auch deren Bevölkerung betreffen. Das CVD ist nicht an die Politik gekoppelt und agiert als eigenständiger Verein. Sie stehen im Austausch mit den Ortsvorstehenden und dem „Chef villageois“ (Dorfchef/ Bürgermeister) von Balanka.