Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Nepal: Wiederaufbauhilfe in Lurpung

26.05.2019 // 23:57

Wir bereiten weitere Sanierungen vor

Previous Next

Ein Jahr nach seinem letzten Aufenthalt war unser Projektmitglied Jan von Anfang bis Mitte Mai erneut in Nepal, um weitere Sanierungen vorzubereiten.
U.a. wurde ein Gespräch mit Mitarbeitern des Büros für Projektdienste der Vereinten Nationen UNOPS geführt, um eine mögliche Kooperation auszuloten. Diese die bilden in ganz Nepal, zusammen mit der Regierung, Ingenieure aus, die dann Häuser erdbebensicher sanieren sollen.

Des Weiteren fand ein Gespräch mit einer nepaleschen Organisation statt, um einen Social Worker zu finden, der künftig mithelfen soll, den Kontakt zu den Bewohnern zu verbessern.

Eine Besichtigung inzwischen sanierter Häuser ergab, dass eine sehr gute Arbeit geleistet worden ist, dass aber die Bauüberwachung noch verbessert werden muss. Hierzu sprachen wir mit dem hierfür beauftragten Bauingenieur und vereinbarten, dass wir eine Qualitäts-Checkliste erstellen werden, die dieser dann künftig systematisch abarbeiten soll.

Außerdem wurden zwei weitere Dörfer besichtigt, die für eine Sanierung in Frage kommen. In einem Dorf können, nach erster Einschätzung, 9 Häuser saniert werden. Im anderen Dorf sind die Beschädigungen sehr stark. Dort können nur 2 Häuser unter erheblichem Aufwand saniert werden.
Der Vertrag mit einem anderen Ingenieurbüro, das die weiteren Sanierungen außerhalb von Lurpung überwachen soll, wurde unterschrieben.

Weitere Blog-Einträge


05.01.2019 // 22:46

Das „Lehrerhaus“ wird feierlich eingeweiht

Unsere Ausreisenden sind am 4. Januar gut in Kathmandu, Nepal gelandet und haben sich gleich auf den Weg in unser Projektdorf gemacht, wo bereits die Vorbereitung für...

Mehr erfahren

04.01.2019 // 01:45

Erneuter Aufbruch nach Nepal

Seit der letzten Ausreise im April 2018 ist ein Dreivierteljahr vergangen - da wird es langsam wieder Zeit, vor Ort nach dem Rechten zu sehen und den weiteren Fortgang...

Mehr erfahren

18.04.2018 // 15:39

Erdbebensichere Haussanierungen gehen weiter

Unser Projektleiters Christoph ist am 20. März wohlbehalten wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Ein interessantes Zeitungsinterview über seinen Aufenthalt und die...

Mehr erfahren

04.03.2018 // 19:30

Update März 2018 – Weitere Haussanierungen finden statt

Wie berichtet, waren ab Mitte November zwei weitere Mitglieder unseres Projektteams, Gerhard und Jan, für drei Wochen in unserem Projektdorf Lurpung. Sie haben bei der...

Bitte spenden Sie zugunsten unseres...

08.11.2017 // 15:08

Update Oktober/November 2017 – Fertigstellung Rohbau, Weiterarbeit

Nach Abreise unseres Projektleiters Christoph Mitte September 2017 wurde das Dach des Lehrerhauses weitergebaut und vollständig gedeckt. Dadurch ist das Haus nun gegen...

Mehr erfahren

17.09.2017 // 23:58

Wir feiern Richtfest!

Selbst weiterer Regen hat die Weiterarbeit an unserem Projekt kaum bremsen können. So wurde vorige Woche, nach Fertigstellung und Einmessen des Kniestocks, der Dachstuhl...

Mehr erfahren

12.09.2017 // 23:52

Die Decke des Obergeschosses ist fertig!

Vom 21.08. bis 19.09.2017 hält sich unser Projektleiter Christoph weitere vier Wochen lang in Nepal auf und koordiniert die Arbeiten vor Ort. Auch in der Monsunzeit...

Mehr erfahren

22.08.2017 // 19:05

"Aufbauhilfe in Nepal ist angelaufen"...

Folgenden Artikel veröffentlichten die Nordbayerischen Nachrichten am 21.08.2017: HEMHOFEN - "Es gibt noch viel zu tun", sagt Christoph Volkmar aus Hemhofen über sein...

Mehr erfahren

02.08.2017 // 17:48

Trotz der Monsunzeit geht es weiter

Vom 19.07. bis 05.08.2017 befand sich unser Projektmitglied Jürgen in Nepal und begleitete dort drei Wochen lang die Arbeiten vor Ort. Trotz der Regenzeit laufen die...

Mehr erfahren

10.07.2017 // 23:55

Das Erdgeschoss hat eine Decke!

Nach der Abreise unserer beiden Teammitglieder Roland und Björn Mitte Juni laufen die Bauarbeiten wieder ohne uns weiter. In dieser Zeit schaut ein nepalesisches...

Mehr erfahren

16.06.2017 // 01:12

Wir sind wieder vor Ort – und es gibt Fortschritte zu berichten

20.06.2017 U nsere Teammitglieder Roland und Björn sind am 06. Juni in Nepal eingetroffen und werden dort für drei bzw. zwei Wochen die Projektarbeiten begleiten. Nach...

Mehr erfahren

02.06.2017 // 01:11

Auch ohne uns gehen die Arbeiten weiter

Seit dem 15.05.2017 ist kein Personal der Ingenieure ohne Grenzen vor Ort. Erst am 05.06.2017 werden die nächsten Projektmitarbeiter Roland und Björn nach Lurpung reisen...

Mehr erfahren