Ihre Spende hilft!

Previous Next

MOZ-IOG04


Assoçião Progresso

Die mosambikanische Organisation PROGRESSO wurde am 6. März 1991 gegründet. Die Ursprünge der Organisation gehen auf die Verschlechterung der sozioökonomischen Lage in Mosambik durch den langjährigen Bürgerkrieg zurück. PROGRESSO hat zum Ziel, mit lokalen Gemeinden zusammen Entwicklungsprozesse anzustoßen, damit sie in Eigenverantwortung ihren Lebensstandard verändern können. Dabei werden kleine Projekte aus lokaler Initiative priorisiert, mit besonderer Aufmerksamkeit auf Bildung, Ausbildung, Gesundheit und Landwirtschaft. Zudem fördert PROGRESSO die Eigenfinanzierung und Entwicklung der beruflichen Tätigkeiten, um eine wirtschaftliche Selbstständigkeit in der Region voranzutreiben.

Beispielhafte Arbeitsbereiche von PROGRESSO:

- Vermeidung von Zwangs- und Kinderheirat

- Verbesserung der Lesekompetenz von Schülern und Beseitigung des Analphabetismus

- Verbesserung des Bildungsstandards, in den die Familien, Gemeinschaften und Ausbilder in den Lehr-Lern-Prozess miteinbezogen werden

- Ausbildung von Lehrkräfte

- Bekämpfung der Unterernährung

- Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung durch die Produktion von Aufklärungsmaterialien und Ausbildung von Aktivisten und Gesundheitskomitees. Unterstützung von deren Arbeit bei den Familien in den Gemeinden

PROGRESSO gewann 2015 den UNESCO König Sejong Alphabetisierungspreis für sein Programm „Literacy in Local Languages, Springboard for Gender Equality“.