Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Forschungsprojekt: Solarthermische Wasserdesinfektion

22.10.2019 // 20:05

Test device the second

Previous Next

The SoWaDi team could only dream of a SoWaDi device in Darmstadt where long-term measurement data can be collected and change ideas can be quickly tested. Thanks to the TU Darmstadt, which kindly provided us with a place on the experimental field at campus Lichtwiese, we were able to fulfil our wish on the weekend of 14 June to 16 June (exactly one year after the last setup).

The project team met on Friday to check the previously purchased materials and to discuss the course of the weekend. On Saturday morning the construction started energetically. In order for everything to go smoothly, groups were formed in advance to take care of various parts of the system. So, the team started working parallel on the stand, the absorber box and the pipe bending. In the afternoon, pipes and aluminium sheets were joined and sprayed black. Sunday was reserved for the construction of the intermediate and upper frames as well as the final assembly.

One of the additional goals for this setup was, to examine the improved version of the instructions and test it in practice so that any further adjustments could be made. All suggestions for improvement were therefore noted diligently and evaluated in the subsequent meetings. Especially the filling of the pipe with sand and the following emptying led to problems again and raised a discussion concerning other possibilities.

In contrast to the previous systems, it was decided not to place the copper pipe in deep-drawn sheet metal this time, but only to place the copper pipe on the surface of the sheet metal. This is to test whether the very time-consuming deep-drawing of the sheets is worthwhile in terms of water output. In addition, a measuring technique designed by the team was attached to the system. The measurement targets include the energy input, the maximum achievable output quantity and the influence of short-term clouds on the output. In the future, verifiable predictions about possible output quantities and times should be possible.

Thanks to the 15 motivated helpers, the construction was successfully completed. Many new faces at SoWaDi were also able to get to know the device and the instructions properly for the first time and observe how the first surge of disinfected water flows from the specially built device. The setup and recording of the measurement data was very informative and opened up new work packages for our project work.

The finished system is located on the Lichtwiese campus between the buildings of the Architecture Department and the Darmstadt Climbing Centre. Interested parties are warmly invited to peer through the fence and find out more about the research project here on the homepage.

Weitere Blog-Einträge


22.10.2019 // 20:00

Testanlage die Zweite

Eine SoWaDi-Anlage in Darmstadt, an der langfristig Messdaten erhoben werden können und spontane Änderungsideen schnell ausprobiert werden können – davon konnte das...

Mehr erfahren

05.07.2019 // 10:34

Neue Testanlage geht in Betrieb

Wir entwickeln seit 2012 eine Anlage zur Wasserdesinfektion mit Solarenergie. Diese leitet das noch bakteriell verunreinigte Wasser durch ein mäanderförmiges Rohr in...

Mehr erfahren

06.07.2018 // 21:52

SoWadi-Team testet Neuerungen der Anlagenkonstruktion

Am Wochenende vom 15.06. bis 17.06.2018 war es wieder einmal so weit: Die Mitglieder der SoWadi-Gruppe trafen sich zu weiteren Tests bezüglich der erneuerten...

Mehr erfahren

19.06.2018 // 20:18

Interview im Hochschulanzeiger

In der aktuellen Ausgabe des Hochschulanzeigers erschien ein Interview mit Lea Hennemann, in dem sie über ihre Arbeit bei Ingenieure ohne Grenzen und im SoWaDi Projekt...

Mehr erfahren

23.05.2017 // 21:12

Vortrag in der Wackerfabrik

Um über die SoWaDi Auslandsphase in Tansania zu informieren und für das Thema Entwicklungszusammenarbeit zu sensibilisieren, hielten Tim und Elli am 05.05.2017 einen...

Mehr erfahren

09.03.2017 // 22:44

Evaluierung der Auslandsphase

For english version please see below! Vier Wochen nach unserer Rückkehr nach Deutschland sind wir aktuell mit der Evaluation der Projektphase beschäftigt. Die Daten,...

Mehr erfahren

14.02.2017 // 20:44

Abschied vom Malage VTC

Auch nach Ellis Abreise gab es noch einiges zu tun. Zunächst mussten noch ein paar Dinge an den Anlagen ausgebessert werden, wir brachten Füllstandanzeigen an den...

Mehr erfahren

01.02.2017 // 09:02

Zweite Anlage, Wassertests und Einweihung

In dieser Woche wurde die zweite SoWaDi Anlage von einer weiteren Gruppe Schüler und einem anderem Lehrer aufgebaut. Wir konnten unsere Erfahrung vom ersten Bau direkt...

Mehr erfahren

24.01.2017 // 11:49

Inbetriebnahme - SoWaDi funktioniert

Nachdem die Gruppe aus vier Schülern und einem Lehrer des Malage VTC am Freitag den Bau der ersten Anlage abgeschlossen hatten, konnten sie diese am Samstag den 21.01.17...

Mehr erfahren

24.01.2017 // 11:44

Der Aufbau

Am Montag den 16.01.17 begann für uns der Aufbau der ersten SoWaDi Anlage und damit der Test der in den letzten zwei Jahren erstellten Bauanleitung. Unser Projektpartner...

Mehr erfahren

16.01.2017 // 08:49

Materialeinkauf

Nach unserer Ankunft im Malage VTC begannen wir direkt mit dem Materialeinkauf. Da Elli mit einem grippalen Infekt zu kämpfen hatte, fuhren zunächst nur Ludwig und Tim...

Mehr erfahren

15.01.2017 // 09:31

Ankunft im Malage VTC (12.01.2017)

Am Morgen des 11.01.17 traf auch Ludwig aus Norwegen in Usa River ein. Leider war sein Gepäck in Nairobi vergessen worden, trotzdem fuhren wir am gleichen Tag zusammen...

Mehr erfahren