Blog des Projekts Kamerun: Wasser schafft Wege – Für mehr Gesundheit in Kamerun

29.05.2019 // 17:49

Neuigkeiten aus Kamerun und Workshop in Aachen

Previous Next

Liebe Unterstützer*innen, liebe Interessierte,

Es gibt wieder Neuigkeiten von unserem Projekt!

Nachdem die Dorfbevölkerung von Nkoumissé-Sud 85 % des Eigenanteils aufbringen konnte, sollte im März 2019 die Animation und Prospektion im Dorf stattfinden. Hierbei wird die Dorfbevölkerung auf den Brunnenbau vorbereitet sowie die genauen Standorte für die Brunnen ermittelt. Leider war es unserer Partnerorganisation St. Martin jedoch nicht möglich das Dorf zu erreichen, da die Brücken zum Dorf durch Starkregen stakt beschädigt wurden. Da der Wiederaufbau der Brücken einige Zeit in Anspruch nehmen wird, verschieben sich Animation und Prospektion und somit auch der Brunnenbau um einige Monate. Sobald abzusehen ist, wann der Brunnenbau stattfinden kann werden wir für den letzten Teil der Implementierung nach Kamerun reisen. Neben dem Brunnenbau wird bei dieser Ausreise das Transport- und Lagerungskonzept implementiert, weitere Hygieneschulungen durchgeführt sowie Schultoiletten gebaut. Wir hoffen, das Projekt noch Ende dieses Jahres abschließen zu können.

Parallel arbeiten wir fleißig für unser neues Projekt, welches im Rahmen des WASH-Kamerun Programms von Ingenieure ohne Grenzen gestartet wurde. Das Ziel des Projekts ist es in der Tikar-Region eine Wasserbereitstellung sowie ein Hygienekonzept zu implementieren. Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten soll außerdem ein Ausbildungskonzept entwickelt werden, welches es Personen in der Region möglich macht Wartung und Reparatur an den Brunnen und Quellfassungen selbständig durchzuführen. Am Samstag den 11.05.2019 fand ein Workshop in Aachen statt wo unter anderem dieses Ausbildungskonzept erarbeitet wurde. Weitere Informationen zu dem Projekt findet Ihr hier: https://ingenieure-ohne-grenzen.org/de/programme/wash-kamerun

Um weiterhin über unsere Projekte zu informieren und in der Öffentlichkeit präsent zu bleiben, werden auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen von der AG Kamerun Aachen organisiert. So möchten wir an den Erfolg der letzten Jahre anschließen und eine Party zugunsten von Ingenieure ohne Grenzen organisieren. Weitere Informationen zur Party folgen in Kürze.

Viele Grüße!

Eure Projektgruppe Kamerun aus Aachen

Weitere Blog-Einträge


05.04.2019 // 15:37

Die Vorbereitungen für die letzte Phase laufen!

Liebe Unterstützer*innen, liebe Interessierte, seit dem letzten Blogeintrag sind wieder ein paar Monate vergangen und wir haben einige Neuigkeiten zu berichten. Unser...

Dance Battle und letzte Phase

30.09.2018 // 12:37

Ablauf einer Animation und Prospektion von St. Martin

Nach der Ausreise haben wir uns als Projektgruppe neue Ziele gesetzt und arbeiten gerade daran, das Projekt weiter voranzutreiben. Wie angekündigt werden wir uns in...

Animation in Ngong Bimvia

30.08.2018 // 16:17

Die Ausreise ist vorbei!

Aus technischen Gründen konnten wir den folgenden Blogeintrag bisher nicht veröffentlichen. Ursprünglich wurde dieser am 25.06.2018 verfasst. Liebe Projektinteressierte...

Die Ausreise ist vorbei!

30.08.2018 // 16:13

Die zweite Fahrt in die Ruhe des Regenwalds

Aus technischen Gründen konnten wir den folgenden Blogeintrag bisher nicht veröffentlichen. Ursprünglich wurde dieser am 09.06.2018 verfasst. Liebe Projektinteressierte...

Die zweite Fahrt in die Ruhe des...

30.08.2018 // 16:04

Die Workshops mit unserer Partnerorganisation ESF

Aus technischen Gründen konnten wir den folgenden Blogeintrag bisher nicht veröffentlichen. Ursprünglich wurde dieser am 30.05.2018 verfasst. Liebe Projektinteressierte...

Die Workshops mit unserer...

30.08.2018 // 15:56

Der erste Aufenthalt in Nkomissé-Sud

Aus technischen Gründen konnten wir den folgenden Blogeintrag bisher nicht veröffentlichen. Ursprünglich wurde dieser am 07.05.2018 verfasst. Liebe Projektinteressierte...

Der erste Aufenthalt in Nkomissé-Sud

29.04.2018 // 20:38

Unsere erste Woche in Yaoundé

Wir sind nun seit knapp einer Woche in Yaoundé und haben die ersten Gespräche und Treffen gehabt. Zum einen gab es ein Treffen mit dem Chef von „L‘eau c‘est la vie“ von...

Mehr erfahren

27.04.2018 // 10:26

Es geht weiter!

Liebe Projektinteressierte und Unterstützer, Da sich seit dem Winter 2017 viele Dinge bezüglich des Brunnenbaus verändert haben, mussten wir unsere Planungen...

Es geht weiter!

31.01.2018 // 15:42

Das entscheidende Jahr beginnt!

Liebe Projektinteressierte, liebe UnterstützerInnen, wir wünschen euch einen etwas verspäteten guten Start ins Jahr 2018 – ein Jahr, das für unser Projekt ein sehr...

Mehr erfahren

16.11.2017 // 17:27

Auf der Zielgerade

Liebe SpenderInnen, liebe UnterstützerInnen, liebe Interessierte, in den letzten Monaten haben wir weitere Fortschritte bei der Planung unserer Implementierung gemacht...

Mehr erfahren

28.12.2016 // 12:35

Weihnachtlicher Rückblick über die letzten Wochen

Nun, kurz vor den Festtagen, ein Update zum Stand der Dinge. Um eine finanzielle Grundlage für das gewaltige Projekt zu haben und gleichzeitig auf das Trinkwasserproblem...

Mehr erfahren

02.06.2016 // 18:41

Analyse der Situation vor Ort

Es sind zwei Wochen seit unserem letzten Eintrag vergangen und es haben sich inzwischen so viele Geschichten angesammelt, dass es für acht Einträge reichen würde. Denn...

Mehr erfahren