Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Uganda: Wasser- und Sanitärversorgung für ein Waisenhaus

14.02.2016 // 19:48

Erkundungsreise nach Uganda

Ronny Tempel

16.09.2013 20:00

Infos zur Erkundungsreise nach Uganda im Herbst 2013

Vor wenigen Wochen war es soweit. Lisa und Barto starteten gen Uganda.
Dort besuchten sie das Waisenhaus St.Francis in Mannya (Rakai). Begrüßt wurden sie von der Schulleitung und Schülern. Neben der Evaluierung einer möglichen Zisterne zur Wasserversorgung wurde ebenfalls ein Brunnen reaktiviert, was nur eine kurzfristige Übergangslösung darstellen soll.
Außerdem schauten sie ein Referenzprojekt für die Verbesserung der Sanitärversorgung an.
Neben Kontakten zur Dorfbevölkerung und Schulleitung konnten auch Gespräche mit Behörden- und Ministeriumsvertretern geführt werden.

Nachtrag:

Unsere Erkundungsreise zum Waisenhaus St. Francis in Mannya (Rakai) liegt nun schon etliche Monate zurück. In den ersten drei Monaten nach unserer Rückkehr erfuhren wir über unseren Projektpartner vor Ort, dass das Waisenhaus über anderweitige Kontakte nach Europa das Angebot einer Lösung des Wasserversorgungsproblems erhalten hatte. Es besteht dort also mittlerweile ohne unser Zutun eine Wasserversorgung, wobei wir über deren Nachhaltigkeit nicht urteilen können.

Der zweite Aspekt unserer Erkundungsreise hatte die bei weitem unzureichende Sanitärversorgung betroffen. Allerdings war im Ergebnis der Reise festzustellen, dass unter den momentanen Arbeits- und Lebensbedingungen im Waisenhaus weder der Rahmen, für eine grundwasserschonende Trenntoilettenlösung, noch für andere nachhaltige Formen der Sanitärversorgung gegeben ist.

Im Einvernehmen zwischen dem ugandischen Partner und der Regionalgruppe Magdeburg haben wir daher beschlossen, kein gemeinsames Wasser- oder Sanitärprojekt in Mannya durchzuführen.

Wir danken den Spendern für das geplante Projekt sehr herzlich dafür, dass sie die Erkundungsreise ermöglicht haben und bitten um Verständnis für die Tatsache, dass im Ergebnis dieser Erkundung nun keine Phase der Projektumsetzung folgen wird. Die im Rahmen der Erkundung gemachten Erfahrungen, werden dazu beitragen, die aktuelle und zukünftige Arbeit der Regionalgruppe Magdeburg weiter zu verbessern.

Weitere Blog-Einträge


14.02.2016 // 19:47

Neuigkeiten zum Projekt in Uganda

Ronny Tempel 24.08.2013 11:15 Evaluierungsfahrt Ende August Es gibt wunderbare Neuigkeiten! Endlich sind die Flugtickets da und es kann losgehen. Am 28. August fliegen...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 19:46

Wasser- und Sanitärversorgung für Waisenhaus in Uganda

Waisenhaus/ Schule in Uganda Bei unserem ersten Projekt werden wir für ein Waisenhaus die Sanitär- und Wasserversorgung verbessern bzw. aufbauen. Zurzeit beherbergt das...

Mehr erfahren