Ihre Spende hilft!

Previous Next

Regionalgruppe Hannover

Willkommen bei den Ingenieuren ohne Grenzen in Hannover

Über uns

Unsere Regionalgruppe gründete sich 2008, um in einem überschaubarem Rahmen mit den Vorteilen enger Zusammenarbeit vor Ort eigene Hilfsprojekte entwickeln und in die Tat umsetzen zu können, um so nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Zurzeit sind wir knapp 20 (auch angehende) Ingenieurinnen und Ingenieure aus den Fachbereichen

  • Bauingenieurwesen
  • Architektur
  • Verfahrenstechnik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Umwelttechnik

Unsere Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte liegen auf folgenden Gebieten:

  • Wasserversorgung
  • Abwasser
  • Erneuerbare Energien (v.a. Biogas)
  • Kreislaufwirtschaft (integrierte Konzepte zur Ressourcennutzung)

Um uns voll und ganz auf unsere Projekte konzentrieren zu können und nicht mehrheitlich mit administrativen Aufgaben befasst zu sein, halten wir die Zahl unserer Projekte klein. Nicht zuletzt muss jedes unserer Projekte fast ausschließlich von uns selbst finanziert werden. Dabei sind wir wesentlich auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen.

Querschnittsaufgaben sind die Bereiche Fundraising, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Neben der Information über unsere Projekte von der Frühphase über Erkundung und Implementierung bis zur Evaluation liegt uns dabei auch die übergreifende Bildungs- & Öffentlichkeitsarbeit am Herzen.

Unsere Arbeitsweise

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns in der Nordstadt zu Regionalgruppen-Treffen und in den einzelnen Projektgruppen. Außerdem werden Aktivitäten im Bereich Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet. Bei den Treffen tauschen wir Informationen und Arbeitsergebnisse aus, planen die Projektentwicklung und suchen gemeinsam nach den besten Lösungen für die spezifischen Anforderungen vor Ort. Außerdem findet in Linden regelmäßig unser offener Stammtisch zum Kennenlernen statt.

Bereichert wird die Arbeit durch regelmäßigen vereinsinternen Austausch mit den Kompetenzgruppen und anderen Regionalgruppen sowie die Vernetzung mit befreundeten Gruppen in der Region.

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder werden Sie Fördermitglied. Oder machen Sie aktiv mit, kommen Sie einfach zu einem unserer regelmäßigen Treffen. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

So können Sie uns erreichen

Ingenieure ohne Grenzen
Postanschrift: Ingenieure ohne Grenzen Hannover c/o Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

Per E-Mail

hannover@ingenieure-ohne-grenzen.org
Hier finden Sie unsere Ansprechpartner.

Regionalgruppentreffen

Ort: Hannover - Nordstadt
Zeit: einmal im Monat, jeden dritten Mittwoch um 19:00 Uhr