Ihre Spende hilft!

Previous Next

Regionalgruppe Hamburg

Willkommen bei den Ingenieuren ohne Grenzen in Hamburg

Die Regionalgruppe Hamburg wurde 2005 an der Technischen Universität Hamburg-Harburg als AG gegründet. Wir haben zurzeit ca. 50 aktive Mitglieder. In Arbeitsgruppen entwickeln wir gemeinsam mit lokalen Partnern Entwicklungsprojekte zu Wasserversorgung, Sanitär und erneuerbaren Energien. Alle unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich.

Projekte der Regionalgruppe Hamburg

Aktuell arbeiten wir intensiv an zwei Projekten:

Sanitärversorgung im Dorf Hogsback in der Provinz Eastern Cape von Südafrika

Wasserversorgung im Dorf Gayaza Village, Kyotera, im Südwesten von Uganda.

Zwei weitere Projekte wurden kürzlich jeweils in Bolivien  und Panama erfolgreich abgeschlossen. Die Projekte haben die dortige Wasserversorgung sowie die Grundlagen für Hygiene und Lebensqualität verbessert.

Öffentlichkeitsarbeit und Möglichkeiten der Unterstützung

Neben den Projekten ist uns auch die Aufklärung und die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Themen und Problematiken der Entwicklungszusammenarbeit wichtig. Dazu bieten wir Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen an, sind auf Messen vertreten und nehmen an Lehrgängen teil.

Großen Wert legen wir auch auf den Austausch von Ideen und Erfahrungen mit anderen Projekt- und Regionalgruppen.

In diesem Sinne freuen wir uns immer über Menschen, die Zeit und Lust haben, ihre eigenen Ideen einzubringen und bei der Umsetzung von Projekten mitzuwirken.

Bei uns ist jeder willkommen, der sich für einen guten Zweck engagieren möchte, unabhängig von der jeweiligen beruflichen Laufbahn. Es ist also nicht notwendig, Ingenieur zu sein, da es viele unterschiedliche Aufgabenbereiche gibt und gerade der Austausch über die Berufsgrenze hinweg zu den vielfältigsten Lösungsansätzen führt.

 

Lust auf Engagement? Horizont erweitern, Kontakte mit Gleichgesinnten: Wer sich bei uns engagieren möchte oder weitere Informationen sucht, kann sich gerne per Mail an uns wenden oder einfach direkt bei uns vorbeischauen. Hierzu bieten wir regelmäßig Neuentreffen für Interessierte an.

 

So können Sie uns erreichen

Ingenieure ohne Grenzen
c/o ASTA TUHH
Am Schwarzenberg-Campus 3
21073 Hamburg

Per E-Mail

hamburg@ingenieure-ohne-grenzen.org
Hier finden Sie unsere Ansprechpartner.

Regionalgruppentreffen

Ort: Technische Universität Hamburg-Harburg Gebäude A Am Schwarzenberg-Campus 3 21073 Hamburg
Zeit: jeden 1. Donnerstag im Monat, 19 Uhr