Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Forschungsprojekt: Solarthermische Wasserdesinfektion

01.02.2017 // 09:02

Zweite Anlage, Wassertests und Einweihung

Previous Next

In dieser Woche wurde die zweite SoWaDi Anlage von einer weiteren Gruppe Schüler und einem anderem Lehrer aufgebaut. Wir konnten unsere Erfahrung vom ersten Bau direkt einfließen lassen und die Schüler konnten die bereits gebaute Anlage anschauen. Dadurch lief der Aufbau deutlich flüssiger und da die Selbstbau-Werkzeuge zum Rohr- und Blechbiegen bereits vorhanden waren, konnten wir bereits nach drei Tagen den Bau abschließen. Statt dem eigentlich in der Bauanleitung enthaltenen Holzstandfuß wurde auf Vorschlag unseres Projektpartners hin zusammen mit den Schülern ein Standfuß aus Metall entworfen und gebaut. Dieser sollte haltbarer sein und ist vom Material her hier in Tansania nur unwesentlich teurer als die Holzvariante. Zudem sind die Schüler in der Verarbeitung von Metall geübter.

Parallel dazu wurden Funktions- und Wassertests mit der ersten Anlage durchgeführt. So wurde täglich die Menge an behandeltem Wasser in Abhängigkeit zur Sonneneinstrahlung aufgezeichnet und das Input- und Outputwasser auf coliforme Bakterien untersucht.

Die Ergebnisse zeigen, dass die erste SoWaDi Anlage auch stark mikrobiell belastetes Wasser solarthermisch behandeln kann und dass im behandelten Wasser keine coliformen Bakterien mehr nachweisbar sind.

Nach diesen erfolgreichen Tests konnten die beiden Anlagen am Freitag feierlich eingeweiht werden. Dort bedankten wir uns bei den Schülern, die den Aufbau durchgeführt hatten, mit einem von uns signierten Fußball. Gruppenfotos wurden geschossen und jeder bekam einen Ingenieure ohne Grenzen Anstecker.

Nach der Einweihung nahm Elli den Bus in Richtung Arusha um ihren Heimweg anzutreten. In den nächsten Tagen werden Ludwig und Tim sich noch mit einigen NGOs treffen, weitere Tests durchführen sowie den Schülern und Lehrern in einem Workshop die Funktionalität und Besonderheiten der Anlage näher bringen.

Weitere Blog-Einträge


12.05.2020 // 19:46

Trotz Lockdown: Es geht weiter

Hallo zusammen! Unsere Ausreisenden sind mittlerweile schon wieder über einen Monat in Deutschland. In dieser Zeit ist viel passiert und wir möchten euch mit diesem...

Mehr erfahren

13.03.2020 // 20:30

Hinter den Kulissen - Ein Bericht aus dem Backoffice

Hallo, ich bin Sara Konrad. Zum Abschluss der diesjährigen Ausreise erzähle ich aus der anderen Perspektive: Aus dem Backoffice. Dieses hat die Ausreisenden aus der...

Mehr erfahren

04.03.2020 // 20:25

Optimal vorbereitet für die Testphase

Hallo, mein Name ist Samwel Emmanuel Masaga und dieses Mal werde ich euch vom aktuellen Stand des SoWaDi Projekts und meiner Rolle darin berichten. Zunächst zu meiner...

Mehr erfahren

27.02.2020 // 16:13

Gemeinsam - Zwei Projekte, eine Region

Hallo, ich bin Julius Breuer, 26 Jahre alt und wohne seit 6 Jahren in Darmstadt. Dort studiere ich an der TU Darmstadt im Master Maschinenbau und Computational...

Mehr erfahren

19.02.2020 // 17:09

Reife Leistung Kollegen

Hallo, mein Name ist Stephen Makyara, ich bin 32 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Kidia, nahe Moshi. Ende des Jahres 2019 habe ich von Ichikael Malisa von dem...

Mehr erfahren

13.02.2020 // 01:04

Erste Interviews und Networking - Halbzeit unserer Ausreise

Karibuni und hallo zusammen, mein Name ist Rebecca James und in diesem Blogeintrag darf ich von meinen ersten Erlebnissen in Tansania berichten. Ich bin am Montag, den 3...

Mehr erfahren

06.02.2020 // 11:30

Standort zwei gesichtet

Hallo liebe Leser! Mein Name ist Ichikael Malisa, ich bin 30 Jahre alt und lebe in der Nähe von Moshi, Tansania. Ich habe Mass Communication studiert und bin seit Mai...

Mehr erfahren

28.01.2020 // 20:05

System reactivated. Die Anlagen laufen wieder!

Hallo, ich bin Edgar Dingeldein, 58 Jahre alt, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Mein Wohnort liegt südlich von Darmstadt im Modautal. Ich bin Architekt und...

Mehr erfahren

20.01.2020 // 22:10

Ankunft und Projektstart am Malage VTC

Hallo, mein Name ist Gasianus L. Senzighe. Ich bin 63 Jahre alt und leite eine Berufsschule, das Malage Vocational Training Center, in meiner Heimat Mwanga, Kilimanjaro...

Mehr erfahren

13.01.2020 // 21:23

Wir sind angekommen!

Hallo, ich bin Jonas Jeckstadt, 25 Jahre alt und wohne in Darmstadt, wo ich seit 3 Jahren als Inbetriebnahmeingenieur arbeite. Für meinen Beruf bin ich viel im Ausland...

Mehr erfahren

08.01.2020 // 15:20

Unser Plan für acht Wochen Tansania: Ziele und Ablauf

Für die achtwöchige Ausreise nach Tansania haben wir viel geplant. Wie die Reise in das Gesamtprojekt einzuordnen ist, welche Ziele diese Ausreise verfolgt und was wir...

Mehr erfahren

06.01.2020 // 15:58

Das Ausreise-Team stellt sich vor

Nach fast drei Jahren ist es endlich soweit: Die nächste Ausreise für SoWaDi steht an! Drei Jahre in denen einiges passiert ist. Die Anlage wurde gleich zwei Mal hier in...

Mehr erfahren