Blog der Kompetenzgruppe WASH

11.04.2019 // 11:39

Workshop - Probenahme im Feld

Previous Next

„Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.“- Winston Churchill

Ziel:

 Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können am Ende was eine Wasserprobe im Feld nehmen und wissen, was zu beachten ist.

Inhalt:  

Ist klares Wasser einfach so trinkbar oder ist es gefährlich? Um das beurteilen zu können, muss vieles getestet werden. Da die richtige Probennahme dafür jedoch keineswegs trivial ist und einige Werte prinzipiell sofort und vor Ort bestimmt werden müssen, haben wir ein spezielles „Ingenieure-ohne-Grenzen-Wasserqualitäts-Einsatzkit“ und vor allem diesen dazugehörigen Lehrgang konzipiert.

Die KG Wasser arbeitet mit professionellen Analyselabors in Deutschland zusammen, die uns helfen, die Qualität der Projekte von Ingenieure ohne Grenzen e.V. auch langfristig sicherstellen zu können. Somit stehen nicht nur wir als Projektdurchführende, sondern vor allem die Menschen vor Ort auf der sicheren Seite, was die langfristige Versorgung mit gesundem Wasser angeht.

Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an diejenigen Regionalgruppen, die derzeit aktuelle Wasserprojekte laufen haben oder in naher Zukunft Erkundungs- oder Projektteams entsenden wollen.

Methoden:  

Abwechslungsreiche Vorträge über die theoretischen Grundlagen mit vielen Beispielen aus der Praxis und ausführliche Übungen mit dem „Ingenieure-ohne-Grenzen-Wasserqualitäts-Einsatzkit“

Trainer:      

  • Kurt Saygin, Chemiker mit jahrelanger Erfahrung in der Trinkwasseraufbereitung in der Nothilfe
  • Dr. Hella Runge, Geologin mit jahrelanger Erfahrung mit Brunnenbohrungen in Afrika
  • Dr. Till Dettmering, Spezialist für Mikrobiologe

Termine:

Aktuelles gibt es unter Termine

 

Weitere Blog-Einträge


28.07.2018 // 22:00

Erfahrungsaustausch WASH-Projekte

„Es müssen nicht alle die gleichen Dummheiten machen.“ – Roman Herzog Inhalt: Was genau ist beim Bau einer Zisterne wichtig? Wie mache ich einen Workshop zu Gesundheit und Hygiene? Welche technische...

Mehr erfahren