Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Uganda: Wasserversorgung für die Divine Mercy High School

10.11.2020 // 15:50

Trage deine Maske – halte Abstand / Wear your mask – keep distance

Previous Next

Breaking News“ – 13-11-2020

Jetzt haben sich insgesamt 61 Schüler/-innen zurück gemeldet – davon 70% Mädchen! Nur 9 Schüler kehren nicht zurück – leider sind auch die beiden schwangeren Mädchen trotz aller Bemühungen der Schulleitung darunter. Die Regierung hat gerade die Prüfungsgebühr um UGX 21.000 (EUR 5) auf UGX 164.000 (EUR 40) gesenkt. Zu wenig, doch jeder weniger Shilling zählt. Auch haben mittlerweile 40 % der Schüler/-innen die Gebühren voll oder teilweise gezahlt.

10-11-2020: 50 Schüler/innen sind zurück an ihrer Schule, doch mehr als erwartet! Sie bereiten sich auf die Abschlussexamen für Anfang 2021 vor - ungefähr drei Viertel von ihnen sind Mädchen – doch zwei schwangere Mädchen sind nicht zurück. Die Schule hat am 15. Oktober 2020 wieder eröffnet - seit Schulschließung im März 2020.

Die Registrierungsgebühr für die Prüfungen beträgt UGX 185.000 (EUR 45) für private wie öffentliche Schulen. Das Einkommen eines Haushalts hier auf dem Land mit 4 Personen beträgt monatlich im Schnitt UGX 463.000 (€ 115). Bisher konnten nur 5 Kandidaten den vollen Betrag bezahlen. Einige Studenten zahlten nur einen Teil. Die Regierung wird die Familien nicht bei der Zahlung der Gebühren unterstützen. Das Schulmanagement will die Zahlungsfrist für die Gebühren an die Schulbehörde bis Ende November nutzen, um mit den Eltern einen Plan für die ausstehen Zahlungen zu vereinbaren.

Gleichzeitig hat der Bau der Mädchen-Toiletten Fahrt aufgenommen, das Fundament ist bereits fertig. Da die Baustelle direkt neben den bestehenden Toiletten und Waschräume für die Mädchen liegt, wurde ein blickdichter Zaun zur Abschirmung ihrer Privatsphäre aufgestellt. Parallel hat das lokale Implementierungs-Team die Ausschreibung für die Jungen-Toiletten auf den Weg gebracht, um den Bau möglichst kurzfristig zu beginnen.

Bei den Inspektionen zur Einhaltung der Standard Operating Procedures durch die Behörden wurde der Zustand der vorhandenen Sanitäranlagen bemängelt.  Doch wie uns Mukasa Spire berichtete: “Inspections include sanitation and water facilities but as there is a sanitation project going on we are exceptionally waived off for some time” – zum Glück für die Schüler/-innen.

Die erwarteten starken Niederschläge der Regenzeit sind bisher ausgeblieben – und wir hoffen, dass das Wetter uns weiter gewogen bleibt.

"Breaking News" - 13-11-2020

Now a total of 61 students have reported back - 70% of them girls! Only 9 students do not return - unfortunately the two pregnant girls are among them, despite the best efforts of the school management. The government has just cut the exam fee by UGX 21,000 (EUR 5) to UGX 164,000 (EUR 40). Not enough, but each less shilling counts. 40% of the students have now paid all or part of the fees.

Wear your mask – keep distance

10-11-2020: 50 students are back at their school, fortunately more than expected! They are preparing for the final exams in early 2021 - about three quarters of them are girls - but two pregnant girls are not back. The school reopened on October 15, 2020 - since the school closed in March 2020.

The registration fee for the exams is UGX 185,000 (EUR 45) for both private and public schools. The income of a household here in the country with 4 people is on average UGX 463,000 (€ 115) per month. So far, only 5 candidates have been able to pay the full amount. Some students only paid part. The government will not help families pay the fees. The school management will use the payment deadline for the fees to the school authorities until the end of November to agree a plan with the parents for the outstanding payments.

At the same time, construction of the girls' toilets has picked up speed, the foundation is already ready. Since the construction site is right next to the existing toilets and washrooms for the girls, an opaque fence was set up as a screen for privacy. In parallel, the local implementation team launched the tender for the boys' toilets in order to start construction as soon as possible.

During the inspections by the authorities, the condition of the existing sanitary facilities was criticized. However, as Mukasa Spire told us: “Inspections include sanitation and water facilities but as there is a sanitation project going on we are exceptionally waived off for some time” - fortunately for the students.

The heavy rainfall expected in the rainy season has not yet materialized - the current weather suits us and and we hope it stays that way.

Weitere Blog-Einträge


02.11.2020 // 16:51

Wir bauen weiter – nächster Schritt gesichert / Building beyond – next step secured

Mitten in den Vorbereitungen des Baubeginns für die Mädchen-Toiletten kommt die lang ersehnte gute Nachricht. Die Unterstützung unseres ehrenamtlichen Projektteams für...

Mehr erfahren

14.10.2020 // 12:37

Baugenehmigung erteilt / Building permit granted

Dem Baubeginn steht nun nichts mehr im Wege. Der Generalunternehmer ist beauftragt. Ein Schuppen zur Lagerung vom Baumaterial ist fertig und wartet auf die ersten...

Mehr erfahren

14.09.2020 // 16:50

Wir sind gestartet - We started

Gemeinsam mit unseren Partnern prüfen wir gerade die vorliegenden Angebote. Und sicher werden wir dabei die angebotenen Leistungen noch einmal "kneten", damit wir den...

Mehr erfahren

23.06.2020 // 14:13

Wenn man will – aber nicht darf .... / You want to move on - but are not allowed ...

„We are eagerly looking forward to get the last offers from our listed bidders”, berichtete Frank Kakeeto in unserer Telefonkonferenz über Skype. Frank leitet das von...

Mehr erfahren

16.05.2020 // 17:32

Bildung in schwerem Fahrwasser – und die Schüler/-innen? / Education in deep waters – and the...

“Our financial situation is pretty tense”, berichtet Mukasa Spire Miteigner der Divine Mercy High School in Uganda, “we can’t charge ongoing school fees due to the...

Mehr erfahren

10.05.2020 // 13:22

Trotz COVID-19 arbeiten wir weiter – digital - Despite COVID-19, we continue to work - digitally

Actually the necessary time to carry on the planning works has been affected by the lockdown and I think we need an extra month until June to accomplish the deliverables...

Mehr erfahren

16.04.2020 // 12:58

Schnelle Lösung gefragt - Quick Solution needed

“The hygienic situation of the girls' toilets is alarming and the pit is about to overflow at any time,” berichteten Mukasa Spire und Frank Kakeeto in unserer...

Mehr erfahren

07.03.2020 // 15:23

Ausschreibungen in Arbeit / Tenders for implementation in progress

„The team is complete and very active now“, berichtete Mukasa Spire. Unser Partner ist mit seinem lokalen Planungsteam gestartet und gemeinsam läuft das gemeinsame „...

Mehr erfahren

11.12.2019 // 00:09

Nach der Erkundung - Was jetzt zu tun ist / After Exploration Mission - What to do now

„Wir haben Geländeplan und Projektplanung vervollständigt, Wasserproben entnommen und die Erkundung mit den Unterschriften der Projektvereinbarungen (MoUs) mit unseren...

Mehr erfahren

27.11.2019 // 15:23

Erfolgreiche erste Woche - A successful first week

„Wir haben unsere Partner der Divine Mercy High School und vom lokalen Rotary Klubs an einen Tisch gebracht – zuhören und miteinander reden lassen. Und so haben wir auch...

Mehr erfahren

21.11.2019 // 11:50

Listening, watching and talking to each other makes projects successful

“We have arrived safely. Tomorrow we will be picked up to drive to Kyotera. Now we meet Zoe from our partner organization Engineers without Borders USA ", report Amelie...

Mehr erfahren

21.11.2019 // 11:26

Zuhören, beobachten und miteinander reden machen Projekte erfolgreich

„Wir sind gut angekommen. Morgen werden wir abgeholt, um nach Kyotera zu fahren. Jetzt treffen wir gleich Zoe von unserer Partnerorganisation Engineers without Borders...

Mehr erfahren