Blog des Projekts Mathematikkurs für Geflüchtete in Braunschweig

05.03.2019 // 19:15

Themenabend

Previous Next

Die Bildungs- und Inlandsarbeit von Ingenieure ohne Grenzen e.V der Regionalgruppe Braunschweig möchte Ihnen gerne ein Konzept zur Verbesserung der Integration Geflüchteter in unsere Gesellschaft vorstellen.

Wir sind eine Gruppe von Studierenden (TU Braunschweig, Ostfalia) und Berufstätigen aus Braunschweig, welche sich ehrenamtlich bei Ingenieure ohne Grenzen Braunschweig e.V in der Untergruppe „Bildungs- und Inlandsarbeit“ engagieren.

Das Projekt nennt sich "Themenabend: Migration und Integration". Dieses soll den Geflüchteten als Plattform dienen, um mit Studierenden in Kontakt zu treten und um Aufklärung zu schaffen.

Durch unseren überfachlichen Profilbildungskurs "Interkulturelle Wissensvermittlung" an der TU Braunschweig, in welchem Masterstudierende geflüchteten Schülern u.a. Mathenachhilfe geben, und unserem Projektpartner Refugium Flüchtlingshilfe e.V. Braunschweig, wurde uns bewusst, wie wichtig es ist, Geflüchtete dabei zu unterstützen aus ihren starren, kulturellen Milleus herauszutreten. Viele von Ihnen haben keinen oder nur selten Kontakt zu Studierenden. Daher wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten dies zu ändern.

Weitere Blog-Einträge