Blog des Projekts Forschungsprojekt: Solare Wasserdesinfektion

06.07.2018 // 21:52

SoWadi-Team testet Neuerungen der Anlagenkonstruktion

Previous Next

Am Wochenende vom 15.06. bis 17.06.2018 war es wieder einmal so weit: Die Mitglieder der SoWadi-Gruppe trafen sich zu weiteren Tests bezüglich der erneuerten Konstruktion der Anlage. Dafür wurde das System von unserem Team mit allen konstruktiven Neuerungen während der zwei Tage komplett aufgebaut. Der Fokus lag dabei auf dem Biegen der Aluminium Bleche, dem Biegen des Kupferrohrs sowie der Glasfront des Absorbers. In allen drei Fällen wurden in den letzten Monaten weitreichende Änderung in Durchführung und Beschaffenheit durchgenommen, diese wurden nun genau überprüft. Für das Biegen der Bleche wurde die neue und stark vereinfachte Tiefziehvorrichtung verwendet. Hiermit konnten die Bleche schneller und wesentlich leiser (ohne Hämmerei) bearbeitet werden.

Auch das neu eingeführte Befüllen des Kupferrohrs mit Sand, um Einschnürungen während des Biegens zu verhindern, kam bei diesem Aufbau zum Einsatz. Hierbei war die erste Hürde, das 10 Meter Rohr möglichst ohne Lufteinschlüsse komplett mit Sand zu befüllen, ohne es zu entrollen und das Material zu stark zu beanspruchen. Dies gelang durch Einsatz einer Leiter und leichtes Schütteln des gesamten Rohres. Dass die Mühe sich gelohnt hat, zeigten sich beim Einspannen und Biegen des Rohres, die zuvor beobachteten Einschnürungen traten nicht mehr auf. Auch das Entfernen des Sandes konnte elegant gelöst werden: Nach dem Verbinden des Rohres mit den Aluminiumblechen konnte der Sand durch Rotation des Konstrukts aus dem Rohr entfernt werden. Die Neuerung der Glasfront bestand darin, die untere der Glasscheiben horizontal in mehrere Stücke zu unterteilen. Dies soll die thermische Belastung besser verteilen und beim Ausdehnen der Scheiben die bisher teilweise aufgetretenen Sprünge verhindern. In den kommenden Wochen soll die Anlage im Hinblick auf Performance getestet werden. Hierzu sollen neben der Temperatur der Wasseroutput sowie die Sonneneinstrahlung gemessen werden.

 

 

Weitere Blog-Einträge


19.06.2018 // 20:18

Interview im Hochschulanzeiger

In der aktuellen Ausgabe des Hochschulanzeigers erschien ein Interview mit Lea Hennemann, in dem sie über ihre Arbeit bei Ingenieure ohne Grenzen und im SoWaDi Projekt...

Mehr erfahren

23.05.2017 // 21:12

Vortrag in der Wackerfabrik

Um über die SoWaDi Auslandsphase in Tansania zu informieren und für das Thema Entwicklungszusammenarbeit zu sensibilisieren, hielten Tim und Elli am 05.05.2017 einen...

Mehr erfahren

09.03.2017 // 22:44

Evaluierung der Auslandsphase

For english version please see below! Vier Wochen nach unserer Rückkehr nach Deutschland sind wir aktuell mit der Evaluation der Projektphase beschäftigt. Die Daten,...

Mehr erfahren

14.02.2017 // 20:44

Abschied vom Malage VTC

Auch nach Ellis Abreise gab es noch einiges zu tun. Zunächst mussten noch ein paar Dinge an den Anlagen ausgebessert werden, wir brachten Füllstandanzeigen an den...

Mehr erfahren

01.02.2017 // 09:02

Zweite Anlage, Wassertests und Einweihung

In dieser Woche wurde die zweite SoWaDi Anlage von einer weiteren Gruppe Schüler und einem anderem Lehrer aufgebaut. Wir konnten unsere Erfahrung vom ersten Bau direkt...

Mehr erfahren

24.01.2017 // 11:49

Inbetriebnahme - SoWaDi funktioniert

Nachdem die Gruppe aus vier Schülern und einem Lehrer des Malage VTC am Freitag den Bau der ersten Anlage abgeschlossen hatten, konnten sie diese am Samstag den 21.01.17...

Mehr erfahren

24.01.2017 // 11:44

Der Aufbau

Am Montag den 16.01.17 begann für uns der Aufbau der ersten SoWaDi Anlage und damit der Test der in den letzten zwei Jahren erstellten Bauanleitung. Unser Projektpartner...

Mehr erfahren

16.01.2017 // 08:49

Materialeinkauf

Nach unserer Ankunft im Malage VTC begannen wir direkt mit dem Materialeinkauf. Da Elli mit einem grippalen Infekt zu kämpfen hatte, fuhren zunächst nur Ludwig und Tim...

Mehr erfahren

15.01.2017 // 09:31

Ankunft im Malage VTC (12.01.2017)

Am Morgen des 11.01.17 traf auch Ludwig aus Norwegen in Usa River ein. Leider war sein Gepäck in Nairobi vergessen worden, trotzdem fuhren wir am gleichen Tag zusammen...

Mehr erfahren

15.01.2017 // 09:28

NGO Treffen (10.01.2017)

In den letzten Tagen trafen wir uns mit verschiedenen NGOs in Arusha und Moshi. In Arusha trafen wir zunächst Prof. Nuhu Hatibu, der die NGO Kilimo Trust betreibt. Wir...

Mehr erfahren

15.01.2017 // 09:22

Sowadi in Tansania (08.01.2017)

Am 06.01 um 12:00 Uhr landeten wir, Tim und Elli, nach 14 Stunden Flug sicher am Kilimanjaro Airport. Ein Taxifahrer brachte uns anschließend in die etwa 30 km entfernte...

Mehr erfahren

04.01.2017 // 20:55

Die nächste Projektphase: Ausreise und Implementierung

Endlich ist es soweit: die Ausreise nach Tansania und damit die nächste Projektphase stehen an. Alle Informationen sind zusammengetragen, die Materialien vorbereitet und...

Mehr erfahren