Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog der Regionalgruppe Mannheim

31.01.2016 // 19:29

Ruanda Projekt gestartet

Das Gruppentreffen am 14.3.2011 setzte den Startschuss: Intern bildeten sich drei Projektgruppen der Regionalgruppe Mannheim, die nun in die Arbeit an den konkreten Projekten einsteigen. Erste Absprachen wurden getroffen und Ideen gesammelt, so können nun also auch die Mannheimer in die Entwicklungszusammenarbeit starten. Wir freuen uns auf spannende und erfolgreiche erste Projekte!

Unser erstes Projekt in Zusammenarbeit mit „Junge Menschen für Afrika e.V.“ hat zum Ziel, die Wasserversorgung in einem Dorf in Ruanda herzustellen.

Der Ort Kirinda hat ca. 3000 Einwohner und liegt 3 Fahrstunden von der Hauptstadt von Ruanda entfernt. Es ist von zwei Quellen umgeben. Im Dorfzentrum gibt es eine Zisterne, welche von einer dieser Quellen gespeist wird. Diese Zisterne ist neu errichtet und stellt den einzigen Zugang der Bevölkerung zu Trinkwasser dar. Da derzeit nicht ausreichend Trinkwasser für die gesamte Bevölkerung in der Zisterne gesammelt werden kann, nutzen die Bewohner zusätzlich das Wasser eines nahegelegenen Flusses. Der Genuss dieses Flusswassers für immer wieder zu Erkrankungen. Um die Versorgung mit Trinkwasser in Kirinda zu sichern, ist mit der Hilfe der Ingenieure ohne Grenzen der Bau einer weiteren Quellleitung in die Zisterne geplant.

von Anne Balbach (16.03.2011 18:21)

Weitere Blog-Einträge


31.01.2016 // 18:50

Erstes Treffen der Regionalgruppe

Am Montag, den 20.12. ist es so weit. Unser erstes "offizielles" Regionalgruppen-Treffen! Stattfinden wird es um 18 Uhr in der Hochschule Mannheim (Bau H(ochhaus), Raum...

Erstes Treffen der Regionalgruppe

31.01.2016 // 18:48

Erste Lebenszeichen aus Mannheim!

Derzeit befindet sich die Regionalgruppe Mannheim im Aufbau, daher sind unsere vorläufigen Ziele: - Regelmäßige Treffen zu organisieren - Kontakte zu möglichen...

Erste Lebenszeichen aus Mannheim!