Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Uganda: Sanierung eines kleinen Gesundheitszentrums

20.05.2019 // 20:24

Projektplan

Previous Next

In Abstimmungen mit unser Partnerorganisation, der Kako Nursing Home Foundation (KANHOF) wurde das Betriebskonzept für den späteren Krankenhausbetrieb festgelegt. Dadurch ergeben sich die Anforderungen an das Raumkonzept, sowie an die technische Ausstattung.

Geplante Serviceleistungen des Gesundheitszentrums

Aufgrund dieser Erkenntnisse ist nun ein Health Center IV geplant, das folgende medizinische Services anbietet:

- Maternity

- Immunization

- Minor Surgery

- Family Planning

- Laboratory Services

- HIV care and Treatment

- Out Patients Department
 

Um diese medizinischen Leistungen im Gesund­heitszentrum anbieten zu können, müssen folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

- Renovierung des Hauptgebäudes und Neubau des Hauses für den Doktor und die Angestellten.
- Instandsetzung der Stromversorgung, um moderne medizinische Geräte möglichst zuverlässig betreiben zu können.
- Reparatur der Zisterne und des Brunnens, sowie der Abwasseranlagen.
- Einrichtung einer Krankenhaus-Abfallverbrennung.
- Erneuerung aller medizinischen Geräte und Einrichtungen.
- Unterstützung von KANHOF beim Neustart des Krankenhausbetriebes.

Weitere Blog-Einträge


02.07.2020 // 21:25

Einfluss des Coronavirus auf den Bau des Gesundheitszentrums in Kako, Uganda

Das Coronavirus ist mittlerweile auch in Uganda angekommen. Die Bevölkerung des kleinen afrikanischen Landes leidet unter Ausgangssperren. Den allermeisten Berufsgruppen...

Hauptgebäude nach der Renovierung

26.03.2020 // 11:57

Erfolgreicher Aufenthalt eines Projektmitgliedes im Feb 2020 in Uganda

Unser Mitglied Georg war im Februar vor Ort, um die bereits erbrachten Bauleistungen abzunehmen und mit den regionalen Firmen die nächsten Schritte im Bereich Elektro-...

Dorfeingang Kako

21.01.2020 // 14:45

Die Sanierungsabeiten sind im vollen Gange

Im Oktober 2019 begannen wir mit der Sanierung des Brunnens und der Zisterne. Parallel dazu konnte während eines Aufenthalts eines Projektmitgliedes mit einem...

Arbeiten am Hauptgebäude

27.10.2019 // 23:35

Bilder zu den ersten Sanierungsarbeiten

Die erste Ausreise in der Samierungsphase fand im Oktober 2019 statt. Dazu einige Bilder, um die Gegebenheiten besser einschätzen zu können. - Die Fahrt auf Ugandas...

Mehr erfahren

27.10.2019 // 23:16

Die genehmigten Sanierungspläne liegen vor

Seit Mitte Oktober liegen nun die vom Distrikt Masaka genehmigten Sanierungspläne vor.

Mehr erfahren

15.10.2019 // 13:00

IOG Mitglied Mario Reidl startet vor Ort die Implementierung

Unser Projektmitglied Mario Reidl ist seit 05. Oktober 2019 in Uganda, um mit der Umsetzung unseres Prjektplans zu starten. Mario ist der Projektleiter für die...

Lagerraum in der Firma von Collins...

10.10.2019 // 18:54

Die offiziellen Baupläne sind da!

Nachdem das Projektteam aus Mitgliedern der Regionalgruppen München und Nürnberg für die Sanierung des kleinen Krankenhauses in Uganda die technischen Details für die...

Lageplan des Hauptgebäudes

05.10.2019 // 11:44

Besuch in Uganda

Frau Dr. Jennifer Kyewalyanga besuchte im letzten Monat ihr Heimatdorf Kako im Distrikt Masaka in Uganda. Ziel war die Vorbereitungen des zeitnahen Beginns der Sanierung...

Frau Dr.Jennifer Kyewalyanga

16.08.2019 // 16:21

Wir stehen kurz vor dem Baubeginn !

In der ersten Phase wollen wir das Hauptgebäude des kleinen Krankenhauses renovieren. Dazu haben wir die technischen Details festgelegt. Derzeit ist ein Civil Engineer...

Die Gesamtanlage des kleinen...

22.05.2019 // 21:00

Stufenkonzept

2-stufiges Konzept zur Umsetzung Im Februar 2019 entschieden wir die Umsetzung in 2 Stufen durchzuführen. Dadurch kann zum einen der Betrieb des Gesundheitszentrums...

Mehr erfahren

17.02.2019 // 16:51

Aktueller Projektstatus

Nachdem wir in der ersten Jahreshälfte 2018 mit unserem Projektpartner, der Non Profit Organisation KANHOF, die Realisierungsdetails für das Gesundheitszentrums...

Mehr erfahren

05.11.2018 // 20:42

Die Erkundung hat stattgefunden

Im Zeitraum Ende Juli bis Mitte August 2018 fand die Erkundungsausreise durch drei Projektmitarbeiter der Regionalgruppen Nürnberg und München statt. Ziel war es, vor...

Mehr erfahren