Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Simbabwe: Initiative Rising Star - Schulgebäude für Hopley

15.02.2016 // 12:31

Projektgruppe beginnt mit konkreter Planung

Previous Next

Philipp Leube

17.06.2013 21:14

Ende April ist die Architekturstudentin Kristina Egbers von ihrer Reise nach Harare zurückgekehrt. Dort war sie, um sich einen persönlichen Eindruck von der bestehenden Schule und den Menschen vor Ort zu machen. Kristina wird uns im Rahmen ihrer Diplomarbeit unterstützen und dabei zunächst einen Masterplan für die gesamte Schule entwerfen. Anschließend wird sie Varianten für die einzelnen Schulgebäude erstellen und eine davon weiter ausarbeiten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Auseinandersetzung mit der lokalen Kultur und den vor Ort verfügbaren Materialien, damit eine spätere Umsetzung authentisch, realisierbar und erschwinglich bleibt.

Parallel dazu hat die Projektgruppe bereits Konzepte für Sanitärlösungen erörtert, um die aktuell prekäre Entsorgungssituation dauerhaft zu lösen. Zusammen mit dem Projektpartner möchten wir eine Lösung umsetzen, die über eine einfache Entsorgung hinausgeht. Einfache Lösungsvarianten haben oftmals den Nachteil, dass die Endprodukte ohne Weiternutzung in den Toilettengruben- oder tanks bleiben, was zu einem weiteren Entsorgungsproblem und damit auch zu Umweltproblemen führt. Aus diesem Grund suchen wir bevorzugt nach Sanitärkonzepten, die eine Rückführung menschlicher Abfälle in Form von Dünger in den Nährstoffkreislauf ermöglichen. Zum Beispiel überlegen wir, die lokalen Farmer als Abnehmer der stabilisierten Endprodukte zu integrieren, wobei diese dann von kostengünstigem Dünger profitieren. Außerdem soll der gewonnene Dünger im geplanten Schulgarten eine weitere Verwendung finden. Das beste Konzept soll am Ende von einer erfahrenen, lokalen Organisation umgesetzt werden, mit der wir bereits in engem Kontakt stehen.

Sowohl Schul- als auch Sanitärvarianten werden wir in einer für Dezember 2013 geplanten Erkundungsreise zusammen mit dem Projektpartner in Form von Gesprächen und Workshops diskutieren und uns am Ende auf eine Variante einigen. Weiter soll die Erkundungsreise dazu dienen der Verfügbarkeit von Baumaterialien nachzugehen, den lokalen Partnerarchitekten zu treffen, Behördengänge zu machen, lokale Unterstützer und Partner zu treffen sowie allgemein für das Projekt zu werben.

Weitere Blog-Einträge


08.12.2018 // 12:11

Besuch der Patrizia Kinderhausstiftung

KW 44 Diese Woche werden viele Arbeiten in und an den Klassenräumen abgeschlosen. Die Zwischenräume des Pflaster-Bodenbelags im Zwischengang werden versandet und die...

Mehr erfahren

30.10.2018 // 19:43

Endspurt vor der Einweihungsfeier

KW 43 Die restlichen Dachbalken werden mit den Stahlwinkeln befestigt und das restliche Trapezblech wird aufs Dach gehoben, verlegt und befestigt. Die Überdachung über...

Mehr erfahren

30.10.2018 // 19:32

Unterstützung für die letzten Wochen

KW 42 In weiteren ein einhalb Klassenräumen wird der Bodenaufbau, bestehend aus einem trockenen Zement-Sand-Gemisch und einer anschließenden Zementschlämme,...

Mehr erfahren

21.10.2018 // 13:24

Eine ruhige Woche

KW 41 In eineinhalb Klassenräumen wird der Bodenaufbau, bestehend aus einem trockenen Zement-Sand- Gemisch und einer anschließenden Zementschlämme, fertiggestellt. Die...

Mehr erfahren

21.10.2018 // 13:18

Das Dach wird ausgebaut

KW 40 Die Bodenplatten des zweiten und dritten Klassenraums werden betoniert und das Mauerwerk in den Klassenräumen gereinigt. Der Innenausbau ist hier fast...

Mehr erfahren

30.09.2018 // 15:51

Die Tafeln sind bereits fertig

KW 39 Die Auffüllung und Verdichtung des Bereichs des Bogengangs wird abgeschlossen. Auch die dritte Tafel wird in halbrunder Form verputzt und die Bodenplatte des erste...

Mehr erfahren

30.09.2018 // 15:06

Die Maurerarbeiten sind abgeschlossen

KW 38 Alle Maurerarbeiten werden diese Woche fertiggestellt. Der erste und zweite Klassenraum werden bis zur Unterkante Bodenplatte mit Gravel aufgefüllt und verdichtet...

Mehr erfahren

30.09.2018 // 15:02

Es geht weiter voran

KW 37 Alle Außenwände werden fertig gemuert und das Gerüst abgebaut. Der dritte Klassenraum wird bis zur Unterkante Bodenplatte mit Gravel aufgefüllt und verdichtet...

Mehr erfahren

30.09.2018 // 14:58

Weiter wie geplant

KW 36 Alle kleinen Fensterrahmen werden in den Außenwänden eingebaut. Die ersten beiden Außenwände und die ersten vier Reihen aller Zwischenwände werden gemauert, damit...

Mehr erfahren

03.09.2018 // 21:10

Abschied nehmen

KW 35 Gravel wird in allen Abschnitten bis zur Oberkante der Streifenfundamente fertig verfüllt und verdichtet. Im Bereich des Bogengangs vor zwei Klassenräumen finden...

Mehr erfahren

03.09.2018 // 20:59

Neuer Präsident bestätigt

KW 34 An der Außenwand wird eine Wand bis Fensterhöhe gemauert, somit sind alle Außenwände fertig. Zum Bogengang werden zwei weitere Außenwände bis zur...

Mehr erfahren

03.09.2018 // 20:42

deutsche Küche auf der Baustelle

KW 33 An der Fassade zum Bogengang wird eine weitere Außenwand bis zum Fassadenrahmen gemauert. An der Außenfassade werden zwei Wände bis zum Fensterrahmen gemauert und...

Mehr erfahren