Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Nepal: Wiederaufbauhilfe in Lurpung

03.03.2017 // 18:32

Nachlese Lurpung – erster Aufenthalt

Previous Next

01.03.2017

Am Dienstagnachmittag ist Christoph nach 3 Tagen Training durch die nepalesischen Bauingenieure vorläufig wieder nach Kathmandu zurückgefahren. Wegen des vielen Staubes in Lurpung aufgrund der Trockenheit und des starken Windes dort tut es bestimmt gut, einmal wieder eine warme Dusche zu nehmen.

In Lurpung wurde am Ende noch der Baugrund erkundet. Es handelt sich nicht, wie auf Grund der Nacherkundung erwartet, um felsigen Untergrund sondern um ganz normalen Boden, der die Fundamentierung nach den behördlichen (DUDBC) Regeln verlangt: fester Boden mit Steineinschlüssen, darunter felsiger Grund.

Laut den für uns tätigen nepalesischen Bauingenieuren wurde deren Design Plan und das Final Design nach den Regeln des Ministry for Education gefertigt, weil der Grund und Boden zum Schulgelände gehört. Gemäß den dafür geltenden Regeln ist im EG deshalb angeblich eine Betonbodenplatte erforderlich. Auf Planungsunterlagen hierfür warten wir noch.
Wie das dann auf der Baustelle umgesetzt wird, muss später anhand weiterer Kriterien entschieden werden.

Weitere Blog-Einträge


28.02.2017 // 13:45

Erste Tage in Nepal – mit Vorbereitungen gut gefüllt

25.02.2017 Unser Projektleiter Christoph ist am 21.02. als erster Projektbeteiligter ausgereist und am 22.02. vormittags gut in Kathmandu angekommen. Bei Treffen und...

Mehr erfahren

25.02.2017 // 17:38

Zeitungsartikel aus den Nürnberger Nachrichten

Einen Artikel aus den Nürnberger Nachrichten , Ausgabe Höchstadt/Herzogenaurach vom 19.12.2016 über die Nacherkundung in Nepal im Dezember 2016 finden Sie...

Mehr erfahren

22.02.2017 // 13:00

Die Arbeiten in Lurpung beginnen!

Endlich kann es losgehen! Seit unserer Nacherkundung im Dezember 2016 sind die Vorbereitungen für die Implementierung auf Hochtouren gelaufen. Unser Zeitplan sieht vor,...

Mehr erfahren

22.02.2017 // 12:01

Nacherkundung im Bergdorf Lurpung

Vom 29.11. - 13.12.2016 waren August und Christoph von den Ingenieuren ohne Grenzen, Regionalgruppe Nürnberg zu einer privaten Reise nach Nepal gereist. In der zweiten...

Mehr erfahren

22.02.2017 // 00:43

Enttäuschung und neue Hoffnung

15.11.2016 Ereignisreiche Monate für Nepal und das Projektteam liegen hinter uns! Planung einer kleinen Gesundheitsstation Nach der Erkundung im Projektort Lurpung im...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 11:05

Zeitungsartikel aus den Erlanger Nachrichten

Ein Zeitungsartikel aus den Erlanger Nachrichten vom 14.10.2015 über das Projekt ist...

Mehr erfahren