Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Sierra Leone: Trenntoiletten für Makali

10.02.2016 // 13:54

Letzte Tage in Freetown. (20.12.2014)

Gestern hat der offizielle Teil unserer Reise begonnen. Wir konnten uns mit Engineers Without Borders (EWB) Sierra Leone im Stadtteil Goderich treffen. Dabei sind wir auf sehr motivierte und interessierte Menschen getroffen, die uns sehr offenherzig empfangen haben. Wir haben über eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zwischen MADAM, EWB Sierra Leone und Ingenieure ohne Grenzen gesprochen. Um dies weiter auszubauen beschlossen wir ein Treffen zwischen den drei Organisationen in Makeni zu organisieren. Zurück ging es im vollbesetzten Sammeltaxi, einem sogenannten Podapoda, in dem wir gemeinsam das weitere Vorgehen besprachen.

Heute morgen fuhren wir das erste Mal weiter in die Stadt hinein. Mit einer handgezeichneten Karte in der Tasche versuchten wir das Büro der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) zu finden. Ziel war es dort unser Projektvorhaben vorzustellen. Leider bekamen wir so spontan keinen Termin mehr. Wir konnten jedoch unsere Kontaktdaten hinterlassen und werden einen Termin für Mitte Februar, kurz vor unserer Heimreise, vereinbaren. Anschließend machten wir uns auf den Weg eine Bank ausfindig zu machen, deren Geldautomaten unsere Kreditkarte annehmen würden. Nach einigen Versuchen wurden wir schließlich fündig. Mit einem großen Batzen 10000-SLL Scheinen, jeweils ca. 1,80€ wert und der größte lokale Geldschein, machten wir uns in der prallen Sonne im Podapoda auf den Weg zurück nach Lakka.

Hier haben wir gerade unsere Sachen gepackt und warten auf ein Treffen mit unserem Kontaktmann in Freetown. Er kann uns hoffentlich auch eine Mitfahrgelegenheit nach Makeni organisieren, wo wir morgen das erste Mal auf die Leute von MADAM treffen werden.

28.01.2014 07:30, Jennifer Cockx

Weitere Blog-Einträge


18.06.2019 // 19:47

Besuch der Gesundheitsminister

12.11. – 16.11. Das Gerüst Mit Wochenbeginn kann auch die letzte Bodenplatte betoniert werden und das Mauern mit den gekauften Lehmsteinen losgehen. Anders als...

Mehr erfahren

07.05.2019 // 13:30

Nächtlicher Regen mit katastrophalen Folgen

05.11.18 - 11.11.18 Nach dem Wochenende kann endlich die Bodenplatte der ersten Toilette begangen werden. Das macht es viel einfacher, sich vorzustellen, wie das Ganze...

Erfahre mehr

14.04.2019 // 21:03

Andere Länder, andere… Toiletten

29.11.18 – 04.11.18 Endlich kann es mit dem Bau an den Trockentrenntoiletten weitergehen. Auf das Fundament wird die Unterkonstruktion gemauert, welche nicht nur die...

Mehr erfahren

21.12.2018 // 18:22

Überall nur Lehm

Lehmsteine Für die Oberkonstruktion haben wir zusammen mit dem Vorarbeiter die lokale Bauweise aus Lehmsteinen ausgesucht. Diese müssen drei bis vier Wochen trocknen,...

Mehr erfahren

17.12.2018 // 23:09

Viel Arbeit vor uns

15.10.18 - 20.10.18 Der Rohbau unserer Trockentrenntoilette für Makali besteht aus vier Teilen: dem Fundament, einem Unterbau in welchen die Kotkammern und die Urintanks...

Mehr erfahren

16.12.2018 // 19:34

Der Bau beginnt!

10.10.18 bis 14.10.18 Mit Sack und Pack ziehen wir nach Makali um. Das kleine Guesthouse der Schule wird für die nächsten zwei Monate zu unserem Zuhause werden. Auf...

Mehr erfahren

23.11.2018 // 18:35

Ankunft in Makeni

Mit der Ankunft in Makeni, dem Sitz unserer Partnerorganisation, werden wir gleich ins kalte Wasser geworfen. Noch bevor wir unsere Zimmer beziehen, treffen wir uns im...

Mehr erfahren

02.11.2018 // 21:02

Endlich geht‘s los!

Nun startet unsere Reise in ein Land, über das wir in den letzten Jahren schon so viel gelernt haben. Ein Land, über das es aber noch viel mehr zu erfahren und in dem es...

Mehr erfahren

30.07.2018 // 21:17

Von Advent über Häuslebauen bis Zensuswahlrecht: Ein kleines ABC der Ausreisevorbereitungen

Die Zeit nach der Rückkehr der Reisenden aus dem tropischen Sierra Leone im Herbst haben wir - heute kaum vorstellbar - zu einem Großteil mit Frieren gefüllt. Am...

Mehr erfahren

23.11.2017 // 23:51

Unsere Zeit in Makali

Implementierungsreise zu unserem Projektpartner MADAM Von Freetown aus sind wir mit dem Bus in das 120 km nordöstlich liegende Makeni gereist, eine der größten Städte...

Mehr erfahren

23.10.2017 // 19:30

Zweite Erkundung nach Unterbrechung wegen Ebola gestartet

Nach nun drei Jahren Unterbrechung wegen der in 2014 ausgebrochenen Ebola sind wir wieder vor Ort um unseren Projektpartner MADAM gemeinsam mit Engineers Without Borders...

Mehr erfahren

21.12.2016 // 14:38

Neuigkeiten der Projektgruppe „Trenntoiletten für Makali“

Wir von der AG Sierra Leone der Regionalgruppe Aachen melden uns nochmal zum Jahresende, um euch auf den aktuellen Stand zu bringen. Bereits im Juli diesen Jahres haben...

Fortschrittsbericht AG Sierra Leone!