Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog der Regionalgruppe Berlin

09.02.2016 // 17:07

Lange Nacht der Wissenschaften 2010

Am Samstag, dem 5. Juni 2010, findet zum 10. Mal die Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin statt. Zu diesem Anlass lädt die gemeinnützige Hilfsorganisation Ingenieure ohne Grenzen e.V. zwischen 17 und 1 Uhr interessierte Besucher dazu ein, sich über aktuelle Projekte in Entwicklungsländern, die Arbeit der Ingenieure vor Ort und angewandte Forschung zu informieren.

Probieren Sie aus, wie wir Ingenieure ohne Grenzen Schmutz aus Regenwasser filtern und wie unsere Biogasanlage aus Pflanzenresten Energie erzeugt. Zeigen Sie Ihre eigene Kreativität beim Brückenbauwettbewerb oder chatten Sie mit unserer Brückenbau‐Projektleiterin in Ruanda! Außerdem informiert Sie jede halbe Stunde ein Film über unsere Arbeit. Wie kann man Regen sammeln, der mehr als 1000 Menschen über die Monate der Trockenzeit mit Wasser versorgt? Wie sehen Brücken aus, die in ländlichen Gegenden Ruandas die sichere Überquerung von Flüssen ermöglichen? Und wie genau wird sichergestellt, dass die Menschen vor Ort dauerhaft von diesen Lösungen profitieren?

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns als gemeinnützige Hilfsorganisation. Unter anderem plant, begleitet und baut Ingenieure ohne Grenzen e.V. Brücken in Ruanda sowie Zisternen und Biogasanlagen in Tansania. Die Kooperation mit lokalen Partnerorganisationen ist bei jedem Projekt von Ingenieure ohne Grenzen eine Grundvoraussetzung zur Sicherung der Nachhaltigkeit.

Für Besucher der Langen Nacht der Wissenschaften gibt es Einiges zu erfahren. Bilder, Videos und persönliche Eindrücke aus der Projektarbeit, fundierte Informationen zu Projektergebnissen sowie Fragen rund um das Thema Entwicklungszusammenarbeit werden am Stand der Ingenieure ohne Grenzen ausführlich besprochen. Holen Sie sich bei uns alle Infos zu technischer Entwicklungszusammenarbeit!

In Mitmachexperimenten können sowohl die großen als auch kleinen Besucher sich aktiv beteiligen und in einem Brückenbauwettbewerb ihr Geschick und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wer baut die stabilste Brücke?

Finden Sie es raus, wir freuen uns auf Sie.

30.05.2010 21:52, Andreas F. Raab

Weitere Blog-Einträge


09.02.2016 // 17:23

Die TU Berlin berichtet über das Berliner Zisternenprojekt!

Viele Mitglieder der Berliner Regionalgruppe von Ingenieure ohne Grenzen sind Studenten, und nicht wenige davon studieren an der Technischen Universität Berlin. Deshalb...

TU Berlin berichtet

09.02.2016 // 17:22

Neuigkeiten aus Tansania

Die Gruppe der Berliner Ingenieure ohne Grenzen ist gestern am 4. August in Karagwe angekommen. Die Unterkunft befindet sich auf dem Gelände der Partnerorganisation...

Neuigkeiten aus Tansania

09.02.2016 // 17:13

Aufbau der Wasserversorgung im Nordwesten Tansanias

Die Berliner Regionalgruppe der Ingenieure ohne Grenzen führt derzeit drei Zisternenbau-Projekte in der Region Karagwe, im Nordwesten Tansanias durch. Da es in dieser...

Wasserversorgung im Nordwesten Tansanias

09.02.2016 // 17:12

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Entwicklungspolitik

Am Donnerstag, dem 24. Juni, hatte die Berliner Regionalgruppe die Möglichkeit, die Arbeit und Projekte von Ingenieure ohne Grenzen im Rahmen der Ringvorlesung...

Ringvorlesung Entwicklungspolitik

09.02.2016 // 17:08

Lange Nacht der Wissenschaften voller Erfolg

Die Lange Nacht der Wissenschaften (LNDW) in Berlin ist vorbei, und die Ingenieure ohne Grenzen e.V. der Regionalgruppe Berlin blicken auf eine ereignisreiche Nacht...

Lange Nacht der Wissenschaften voller Erfolg

09.02.2016 // 17:05

Am Earth Day gibt es Ingenieure ohne Grenzen auf Radio Eins zu hören

Am Donnerstag, dem 22. April ist Earth Day und das wird auch in Berlin mit vielen Veranstaltungen zum Thema...

Ingenieure ohne Grenzen auf Radio Eins

09.02.2016 // 17:03

Benefizkonzert für das Zisternenbauprojekt

Am 27. März 2010 fand in der Max-Taut Schule in Berlin-Lichtenberg ein Benefizkonzert für die aktuelle Phase des Zisternenbauprojekts statt. Das Sinfonieorchester der...

Benefizkonzert für das Zisternenbauprojekt

09.02.2016 // 16:48

Dritte Bauphase des Zisternenbauprojektes erfolgreich angelaufen

Unsere Partnerorganisation Mavuno und auch das gemeinsam durchgeführte Zisternenbauprojekt haben sich dank der guten Arbeit von Mavuno auch in der Zeit, in der wir nicht...

Dritte Bauphase des Zisternenbauprojektes

09.02.2016 // 16:45

Die Ingenieure ohne Grenzen Berlin stellen ihre Projekte im Rahmen des Seminars "Burundi - ein...

Marko Faber von der Berliner Gruppe der Ingenieure ohne Grenzen wird im Rahmen einer...

"Burundi - ein Projekt macht Schule"

09.02.2016 // 16:43

Die dritte Phase des Zisternenbauprojektes beginnt!

Am 5. November 2009 werden Marko Faber (Regionalgruppe Berlin) und Falk Thürigen (Regionalgruppe Dresden) nach Tansania reisen, um beim Beginn der dritten Phase unseres...

dritte Phase des Zisternenbauprojektes...

09.02.2016 // 16:41

Dr. Helmut Rothenberger - Tools for Life - Foundation unterstützt das Berliner Zisternenprojekt

Die Berliner Ingenieure ohne Grenzen konnten für ihr Zisternenprojekt in Tansania die...

Tools for Life für Zisternen

09.02.2016 // 16:39

Berliner Ingenieure ohne Grenzen auf der "und jetzt?!"-Konferenz in Potsdam...

Die Berliner Ingenieure ohne Grenzen waren am 7. August auf dem "Markt der Möglichkeiten" der "und jetzt?!"-Konferenz...

"und jetzt?!"