Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Mathematikkurs für Geflüchtete in Braunschweig

06.04.2019 // 13:13

Interkulturelle Wissensvermittlung im Wintersemester 2018/19

Previous Next

Innerhalb unseres Programms Integration heißt gemeinsam – Vielfalt. Sprache. Technik hat die Bildungs- und Inlandsarbeitsgruppe von IOG (RG Braunschweig) den Kurs „Interkulturelle Wissensvermittlung“ an der Technischen Universität Braunschweig im letzten Wintersemester 2018/19 erfolgreich fortgeführt. Im Rahmen dessen bekamen (Berufs-)Schüler mit Fluchthintergrund Unterstützung in u.a. Mathe.

In Kooperation mit dem Refugium Flüchtlingshilfe e.V. Braunschweig unterstützen Masterstudierende der TU Braunschweig Geflüchtete in Mathematik und Fachdeutsch, unabhängig davon, ob diese sich auf einen Ausbildungsplatz vorbereiten, bereits in der Ausbildung sind oder zur Abendschule oder auf ein Gymnasium gehen. Für das Engagement der Studierenden vergibt Herr Prof. Garnweitner vom Institut für Partikeltechnik (iPAT) CreditPoints. Ihm danken wir für sein uns entgegengebrachtes Vertrauen und die Unterstützung zur Realisierung unseres Projekts. Ein großer Dank geht auch an die ehrenamtlichen Dozenten Herrn Prof. Dr. Karl-Joachim Wirths und Herrn Tim Dittmann, die in zwei spannenden Workshops die Teilnehmenden in der „Didaktik der Mathematik“ schulten und für „Interkulturelle Kommunikation“ sensibilisierten.

Das erste Zusammentreffen der Schüler*Innen und Studierenden fand am 06. November im Refugium statt. Danach trafen sich die Nachhilfe-Paare eigenständig und regelmäßig entweder in universitären oder privaten Räumlichkeiten. Neben der fachlichen Wissensvermittlung dient der Kurs dazu, das persönliche Verhältnis zwischen Studierenden und Geflüchteten zu stärken, um Lernerfolge und die soziale Integration zu fördern. Wir freuen uns, dass sowohl die Studierenden als auch vor allem die Geflüchteten von dem Kurs profitieren konnten, was die Abschlussberichte der Studierenden bestätigen (s. Fotos). Ein besonderer Dank gilt auch den ehrenamtlichen Lehrer*Innen, welche die „InterkulturelleWissensvermittlung“ unabhängig von der CreditPoint-Vergabe unterstützten.

Wir sind auf die Fortführung des Kurses und die spannenden Berichte und Erfahrungen der Nachhilfe- Paare im kommenden Sommersemester 2019 gespannt.

Weitere Blog-Einträge


07.04.2019 // 12:33

Interkulturelle Wissensvermittlung im Sommersemester 2018

Die Regionalgruppe Braunschweig der Ingenieure ohne Grenzen freut sich über den erfolgreichen Start der Mathenachhilfe für Berufsschüler mit Fluchthintergrund. Die...

Mehr erfahren

05.03.2019 // 19:15

Themenabend

Die Bildungs- und Inlandsarbeit von Ingenieure ohne Grenzen e.V der Regionalgruppe Braunschweig möchte Ihnen gerne ein Konzept zur Verbesserung der Integration...

Mehr erfahren