Blog des Projekts Sprache. Technik. Netzwerken. - Berufsvorbereitung mit Geflüchteten im Ingenieursbereich

18.06.2018 // 13:46

Integration fördern – technischer Deutschkurs vermittelt berufsorientierte Fachsprache

Vom 22. Januar bis zum 21. März 2018 fand die sechste Kursreihe des technischen Deutschkurses mit Geflüchteten statt. Diese wird vom Verein Ingenieure ohne Grenzen e.V. durchgeführt. Der Kurs richtet sich im Besonderen an Geflüchtete, die bereits eine technische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium absolviert haben.

Der Kurs beinhaltete acht Unterrichtseinheiten mit Fokus auf die Themen Umwelt, Energie und Technik. Jede wöchentlich stattfindende Einheit bestand aus einem sprachlichen Deutschunterricht, sowie einer thematisch abgestimmte technische Praxiseinheit. Die Verbindung von Theorie und Praxis soll helfen, die Themen und die Sprache schnell zu verinnerlichen. Während der theoretische Unterricht von einer zertifizierten Lehrkraft (Deutsch als Fremdsprache) durchgeführt wurde, hatten den praktische Teil ehrenamtliche IngenieurInnen verschiedener Fachrichtungen vorgestellt.

Höhepunkte der letzten Kursserie waren unter anderem der Besuch in einer Fahrradwerkstatt für Geflüchtete, ein interkultureller Abend an dem sich die Freiwilligen von Ingenieure ohne Grenzen und die KursteilnehmerInnen kennenlernen konnten oder auch eine Kurseinheit zu künstlicher Intelligenz und Robotik an der Technischen Fakultät der Universität Freiburg.

Der Deutschkurs dient als Zusatzqualifikation zu bestehenden Deutschkenntnissen und soll die Berufsaussichten der Geflüchteten verbessern. Allen Teilnehmern wurde nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat ausgestellt, das die erfolgreiche Teilnahme am Kurs bescheinigt und vermittelte Inhalte und Kompetenzen aufzeigt.

Die nächste Kursserie wird vom 15. Oktober bis zum 19. Dezember 2018 stattfinden. Der Fokus hierbei soll verstärkt auf das Thema Berufseinstieg und Bewerbung gelegt werden, um möglichst vielen der TeilnehmerInnen den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern.

Ein ausführliches Interview mit der Geschichte eines ehemaligen Teilnehmers des Deutschkurses wird in den nächsten Wochen hier im Blog veröffentlicht werden. Also seid gespannt!

Für die Zukunft dieses Projektes benötigen wir noch weitere Unterstützung durch regionale Partnerunternehmen für Exkursionen und Kurzzeitpraktika bzw. Hospitanzen. Auch auf finanzielle Unterstützung sind wir angewiesen und bedanken uns für Ihre Spende!

Weitere Blog-Einträge


12.12.2018 // 15:44

„Meine Arbeit macht mir jeden Tag Spaß, denn ich unterstütze gerne meine Kollegen!“

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte - wir wollen in einer Serie von Interviews mehr über unsere Kursteilnehmer erfahren und haben uns zu einem Gespräch mit Walid...

Mehr erfahren

06.12.2018 // 16:25

Kochabend mit den Teilnehmer*innen der aktuellen Kursserie

Am Freitag, den 23. November, trafen sich Teilnehmer*innen des aktuell laufenden Kurses "Sprache. Technik. Netzwerken. - Berufsvorbereitung mit Geflüchteten im...

Mehr erfahren

24.09.2018 // 20:52

Start der neuen Kursserie zur Berufsvorbereitung mit Geflüchteten im Ingenieursbereich

Am 15. Oktober startet die 7. Reihe des technischen Deutschkurses für Geflüchtete, erstmalig mit dem Schwerpunkt der Berufsvorbereitung. Eine qualifizierte...

Neue Kursserie Berufsvorbereitung

23.11.2017 // 21:22

Neue Kursserie startet ab Januar 2018

Im Januar 2018 beginnt eine neue Kursreihe mit weiteren 8-10 Terminen. Details folgen! Weitere Infos (u.a. zur Anmeldung und wenn man interesse hat eine...

Mehr erfahren

17.04.2017 // 10:45

Neuer Deutschkurs beginnt am 24.04.17

Am 24.04.17 beginnt ein neuer 10-wöchiger Deutschkurs, der sich an alle technisch-interessierten Geflüchtete richtet. Der Kurs findet immer Montags und Mittwochs von 17:...

Mehr erfahren

15.12.2016 // 10:58

"Ich bin jetzt sehr glücklich in Deutschland, hier bin ich sicher."...

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte - wir wollten mehr über unsere Kursteilnehmer erfahren und haben uns zu einem Gespräch mit Souaad getroffen. Souaad stammt aus...

Mehr erfahren