Blog des Projekts Simbabwe: Initiative Rising Star - Schulgebäude für Hopley

16.10.2017 // 21:20

große Eröffnungsfeier zum 2. Bauabschnitt

Previous Next

KW 39

Das letzte Finish wird in den beiden Klassen aufgetragen: Cobra, eine sehr verbreitete Creme, mit der man den Fußboden poliert, in unserem Fall in schwarz. Wir suchen nach Vorhängeschlössern für die Klassenzimmer und stellen fest, dass sich die Preise innerhalb weniger Tage verdoppelt bis verdreifacht haben.

Da die Deutsche Botschaft Förderungen an die Antragsteller nur überweist, holen wir die zwei Angebote erneut ein. Vorher hatten wir den Cash-Preis verhandelt. Auch hier steigt ein Angebot um fast 300%, das andere um 25%.
Die Bewehrungsstäbe für die Pads und Stützen des 3. Bauabschnitts werden gebogen und zu Körben geflochten, am Ende der Woche sind alle 26 großen Körbe und etwa die Hälfte der kleinen Körbe fertiggestellt.

Die Mauer um den von Projektpartner ZimRelief gespendeten Brunnen wird angefangen: zunächst wird für das Streifenfundament gegraben, anschließend betoniert; das Holzlehrgerüst wird aufgestellt und die Maurer beginnen im Kopfverband ringsum zu mauern. Da wir mit zwei Tagen Verzögerung angefangen haben, werden wir leider nicht pünktlich zur Eröffnung fertig.

Am Mittwoch holen wir unseren Besuch von der Patrizia KinderHaus Stiftung (Andreas Menke, Janine Egger und Assunta Waldburg-Zeil) am Flughafen ab. Die Drei verbringen drei Tage in Hopley und schauen sich den Schulalltag an. Außerdem findet ein Sportturnier statt: die Schüler spielen Fußball, die Schülerinnen Netball gegeneinander. Das Abschlussspiel bestreiten die Lehrer gegen unsere Arbeiter. Am dritten Tag findet die gemeinsame Eröffnungsfeier statt. Die beiden Fotografinnen Janine und Assunta machen unzählige Bilder, wir freuen uns schon auf die Ergebnisse.

Am Donnerstag kommt Fr. Traub-Evans von der Deutschen Botschaft zu uns nach Hopley, um sich einen Eindruck zu verschaffen, nachdem V&H den Antrag für die Kleinprojekteförderung eingereicht hat. Noch bei dem Besuch gibt sie uns die Zusage für die Finanzierung der Schulmöbel für die zwei neuen Klassenzimmer.

Am Freitag findet ein Sportturnier statt: die Stimmung, vor allem beim Netball-Spiel, ist mitreißend; als Gast kommt Alois Bunjira, ehemaliger Nationalspieler und simbabwische Fußballlegende.
Zur Eröffnungsfeier am Samstag wurden zusammen mit der Schulverwaltung der grobe Ablauf der Feier sowie die Einkäufe für das Essen organisiert. Die Schule selbst stellt ein sehr schönes Programm auf, viele Schülergruppen haben kleine Vorführungen wie Tanz, Theater oder Gesang. Drei unserer Arbeiter und drei LehrerInnen bereiten währenddessen für ca. 100 Gäste und 150 SchülerInnen das Essen vor.

Finanzkrise in Zimbabwe: Inzwischen gibt es auch bei den Ständen auf den lokalen Märkten unterschiedliche Preise je nach Zahlungsmittel. Wer mit Bond Notes zahlt, muss einen deutlichen Aufschlag zahlen (unterschiedliche Prozentsätze), US Dollar gibt es kaum noch oder werden absichtlich bei Rückgeld nicht mehr ausgezahlt.

Weitere Blog-Einträge


10.02.2019 // 14:41

Deutscher Ziegelpreis für die Rising Star Schule

01.02.2019 Am letzten Freitag reisen 6 Projektmitarbeiter des Rising Star Projektes nach München ins Haus der Architektur zur Preisverleihung des deutschen Ziegelpreises...

Mehr erfahren

03.02.2019 // 16:38

Startschuss für die Schulpartnerschaft Harare-Stuttgart

26.1.2019 Am letzten Samstag veranstaltete die Torwiesenschule in Stuttgart Helsach den Tag der offenen Tür. Zum Auftakt der Veranstaltung wurde unter Anderem die neue...

Mehr erfahren

23.01.2019 // 20:17

Intensivworkshop zur Planung der Aktivitäten in 2019

19.01.2019 Am vergangenen Samstag, 19.1.2019 hat sich die Projektgruppe "Rising Star Schule" im "Wohnzimmer" der Tolias Immobilien in Stuttgart zu einer ausgiebigen...

Mehr erfahren

15.12.2018 // 20:42

Einblick 2018 - Ausblick 2019

Mit vielen Grüßen aus Harare ist vor kurzem unsere Projektleiterin Kristina Egbers des Rising Star Schulprojekts von Ingenieure ohne Grenzen wieder in Deutschland...

Mehr erfahren

08.12.2018 // 12:42

Abschluss der diesjährigen Bauarbeiten

KW 48 Diese ist die letzte Woche auf der Baustelle für dieses Jahr. Die Dehnfugen werden mit Schaum gefüllt und mit Zementschlämme gestrichen. Die gesamte Baustelle wird...

Mehr erfahren

08.12.2018 // 12:34

Startschuss für eine mögliche Schulpartnerschaft mit einer Stuttgarter Schule

KW 47 Das Holz für die Außensitzbänke im Bogengang wird zugesägt und befestigt. Alle noch nicht platzierten Bewehrungskörbe werden in die Fundamentlöcher für den 4...

Mehr erfahren

08.12.2018 // 12:28

Möbel für die Klassenzimmer

KW 46 Der Möbelbauer und sein Team kommen am Mittwoch zurück, um die Oberflächen der Tische und Stühle nachzubearbeiten. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend, sodass...

Mehr erfahren

08.12.2018 // 12:21

Beginn der neuen Fundamente

KW 45 Die Attikaaufkantung auf dem Dach wird gemauert, das Attikablech eingearbeitet. Die Arbeiten werden abgeschlossen. Ein weiterer Teil der Nägel der Befestigung...

Mehr erfahren

08.12.2018 // 12:11

Besuch der Patrizia Kinderhausstiftung

KW 44 Diese Woche werden viele Arbeiten in und an den Klassenräumen abgeschlosen. Die Zwischenräume des Pflaster-Bodenbelags im Zwischengang werden versandet und die...

Mehr erfahren

30.10.2018 // 19:43

Endspurt vor der Einweihungsfeier

KW 43 Die restlichen Dachbalken werden mit den Stahlwinkeln befestigt und das restliche Trapezblech wird aufs Dach gehoben, verlegt und befestigt. Die Überdachung über...

Mehr erfahren

30.10.2018 // 19:32

Unterstützung für die letzten Wochen

KW 42 In weiteren ein einhalb Klassenräumen wird der Bodenaufbau, bestehend aus einem trockenen Zement-Sand-Gemisch und einer anschließenden Zementschlämme,...

Mehr erfahren

21.10.2018 // 13:24

Eine ruhige Woche

KW 41 In eineinhalb Klassenräumen wird der Bodenaufbau, bestehend aus einem trockenen Zement-Sand- Gemisch und einer anschließenden Zementschlämme, fertiggestellt. Die...

Mehr erfahren