Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog der Regionalgruppe Darmstadt

18.02.2016 // 20:36

f:etz - Ein erfolgreicher Diskussionsabend

08.05.2015 11:54

Jakob Rauch

Biosprit- Nachhaltige Alternative der Fortbewegung oder Energie auf Kosten der hungernden Menschen dieser Welt?

Am vergangenen Donnerstag fand zum wiederholten Male im Zucker in der Liebfrauenstraße das Forum für Entwicklung, Technik und Zusammenarbeit; kurz f:etz, statt. Referent war dieses mal Dipl. Ing. Wolfgang Korthals. Als erfahrener Ingenieur, referierte er zum Thema Biosprit. Inwieweit ist die Nutzung von Biosprit nachhaltig für die Umwelt oder ist der Anbau des dafür notwendigen Palm- und Rapsöl auch in Ländern Südamerikas im Sinne der fairen Nutzung der weltweiten Rohstoffe. Die Kritik von Herrn Korthals bezog sich dabei auf die Rodung hektargroßer Flächen des Amazonas für den Anbau, gegensätzlich aber das Werben des Kraftstoffes als umweltschonendene Alternative.

Im Anschluss an den Vortrag ergab sich eine anregende Diskussion auch hinausgehend auf alle Arten der Energiegewinnung im heutigen Zeitalter.

Das f:etz versteht sich als Forum für das Zusammenfinden interdisziplinärer Interessenten zur Diskussion und dem Austausch an solchen Themen. Der Termin des nächsten f:etz ist der
Do., 2. Juli um 19:00 Uhr im Zucker. Diesmal sind als Referenten Sebastian Lemke vom Projekt e.Ray zu Gast, ein junges Start-up Unternehmen im Bereich der Kleinstwasserkraftwerke. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Weitere Blog-Einträge


18.02.2016 // 18:13

Sicherung der Wasserqualität

11.10.2007 16:16 Sebastian Schoeller Zur Überprüfung der Wasserqualität in den im Samburugebiet errichteten Zisternen hat sich die Firma Merck bereit erklärt die...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 18:12

Vortrag Rotarier Bad Orb

26.09.2007 10:57 Sebastian Schoeller Am Abend des 20.09.07 wurden auf Einladung der Rotarier Bad Orb die Ergebnisse des Zisternenbaus in Baawa / Kenia vorgestellt. Die...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 18:11

Unterstützung Samburuprojekt

23.08.2007 07:22 Sebastian Schoeller Das Zisternenbauprojekt in Baawa / Kenia wird von 3P mit EUR500 unterstützt. Wir danken für diese Spende herzlich. Von diesem Geld...

Mehr erfahren