Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Nepal: Wiederaufbauhilfe in Lurpung

04.01.2019 // 01:45

Erneuter Aufbruch nach Nepal

Previous Next

Seit der letzten Ausreise im April 2018 ist ein Dreivierteljahr vergangen - da wird es langsam wieder Zeit, vor Ort nach dem Rechten zu sehen und den weiteren Fortgang der Sanierungsarbeiten zu planen und vorzubereiten.

Am 3. Januar 2019 sind unser Projektleiter Christoph und zwei weitere Mitglieder unserer Regionalgruppe, sowie ein Gast vom Flughafen Nürnberg aus nach Nepal aufgebrochen. Im Projektdorf Lurpung soll das nach unseren Plänen und mit unserer Unterstützung erdbebensicher errichtete Lehrerwohnhaus feierlich eingeweiht werden - das möchten wir nicht versäumen. Außerdem werden mehrere Schulen in Lurpung und der Umgebung, die von unserem deutschen Projektpartner "Himalayan Project" (Nepal-Hilfe Biberach) errichtet bzw. saniert wurden, eingeweiht.

Inhaltlich sollen bei dieser Ausreise die weiteren Sanierungen im Jahr 2019 geplant und vorbereitet werden. Insgesamt zehn vom Erdbeben 2015 beschädigte Häuser sind hierfür vorgesehen bzw. müssen noch ermittelt werden. Weiter wollen wir die künftige Mitwirkung unseres örtlichen Projektpartners neu ordnen und ihn durch Einschaltung eines Bauingenieurbüros entlasten, das die Detailplanung, Materialbeschaffung und Bauüberwachung der Sanierungsarbeiten übernehmen soll. Gespräche mit mehreren potentiellen Partnern wurden hierzu geführt.

Im Rahmen des Besuchs wurden weiter an sieben Gebäuden Aufmaße genommen, um die Sanierungsmaßnahmen hierfür im Einzelnen festzulegen.

Auch mit dem ebenfalls in Lurpung anstehenden weiteren Projekt zur Verbesserung der Wasserversorgung (https://ingenieure-ohne-grenzen.org/de/projekte/npl-iog14) soll es weitergehen. Hierfür reist Projektmitarbeiter Michael mit, um die Erkundung fortzusetzen und den Fortgang der Arbeiten vorzubereiten.

Weitere Blog-Einträge


25.05.2017 // 22:48

Fortschritte trotz Wassermangels, schlechten Wetters, Feiertagen, Wahlen, …

15.05.2017 Über einen Zeitraum von 6 Tagen gab es im Dorf kein Wasser, da die Zuleitung von der Quelle im Nachbartal beschädigt wurde. Das Dorf bzw. die Leute sind...

Mehr erfahren

25.04.2017 // 23:16

Die Arbeiten in Lurpung kommen voran

Seit Ende März sind wir ein ordentliches Stück mit den Arbeiten zur Wiederaufbauhilfe im Projektdorf Lurpung vorangekommen. Zwar gab es immer wieder ungeplante...

Mehr erfahren

06.04.2017 // 13:08

Der Bau des Lehrerhauses beginnt

Am 21.03.17 begann endlich der Bau des Lehrerhauses. Täglich unterstützen uns ca.5-7 nepalesische Worker beim Bau des Lehrerhauses und ca. 1-2 Worker bei der Sanierung...

Mehr erfahren

22.03.2017 // 00:27

Arbeiten kommen endlich richtig in Gang

20.03.2017 Trotz der von verschiedenen Parteien angesagten Streiks und Kundgebungen macht sich unser Projektleiter Christoph, zurückgekehrt nach Kathmandu, in Begleitung...

Mehr erfahren

10.03.2017 // 11:48

Die Arbeiten laufen an - Geduld ist gefragt

09.03.2017 Angekommen in Lurpung am 03.03. heißt es für Leo und Daniel, die Neuankömmlinge unseres Wasserprojekts, erst einmal allgemeine Begrüßung und Bekanntschaft...

Mehr erfahren

03.03.2017 // 18:57

„Shopping-Tour“ in Kathmandu

02.03.2017 Leo und Daniel von unserer „Wassergruppe“ (Projekt NPL-IOG14) sind am 28.02.2017 nachmittags mit fünfstündiger Verspätung endlich in Kathmandu angekommen und...

Mehr erfahren

03.03.2017 // 18:32

Nachlese Lurpung – erster Aufenthalt

01.03.2017 Am Dienstagnachmittag ist Christoph nach 3 Tagen Training durch die nepalesischen Bauingenieure vorläufig wieder nach Kathmandu zurückgefahren. Wegen des...

Mehr erfahren

28.02.2017 // 14:11

Eindrücke aus Lurpung

28.02.2017 Einige Eindrücke aus unserem Projektdorf Lurpung: - Für uns unerklärlich, fügt sich fast alles zum Rechten. Obwohl hier alles wie ungeordnetes Chaos aussieht...

Mehr erfahren

28.02.2017 // 13:49

Training in Lurpung

28.02.2017 Am 25.02. ist Christoph, zusammen mit Mitarbeitern des nepalesischen Bauingenieur-Büros, von Kathmandu nach Lurpung weitergereist. Vom 26.02. bis 28.02...

Mehr erfahren

28.02.2017 // 13:45

Erste Tage in Nepal – mit Vorbereitungen gut gefüllt

25.02.2017 Unser Projektleiter Christoph ist am 21.02. als erster Projektbeteiligter ausgereist und am 22.02. vormittags gut in Kathmandu angekommen. Bei Treffen und...

Mehr erfahren

25.02.2017 // 17:38

Zeitungsartikel aus den Nürnberger Nachrichten

Einen Artikel aus den Nürnberger Nachrichten , Ausgabe Höchstadt/Herzogenaurach vom 19.12.2016 über die Nacherkundung in Nepal im Dezember 2016 finden Sie...

Mehr erfahren

22.02.2017 // 13:00

Die Arbeiten in Lurpung beginnen!

Endlich kann es losgehen! Seit unserer Nacherkundung im Dezember 2016 sind die Vorbereitungen für die Implementierung auf Hochtouren gelaufen. Unser Zeitplan sieht vor,...

Mehr erfahren