Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Sierra Leone: Trenntoiletten für Makali

20.08.2019 // 20:05

Die Toiletten sind fertig!

Previous Next

09.12.18 - 14.12.18

Letzte Besorgungen

Das letzte Wochenende nutzen wir noch einmal dazu nach Makeni zu fahren, um restliche Sachen für die Baustelle und für uns zu besorgen. Denn so langsam neigt sich unsere Zeit hier dem Ende. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen! Nur noch ein bisschen Anstrich fehlt und dann kann auch schon die große Einweihungsfeier stattfinden.

Abschluss der Bauarbeiten

Am ersten Tag der letzten Woche in Makali können wir alle ausstehende Bauarbeiten abschließen. Wir händigen den Handwerkern Bilder aus, welche wir extra für sie ausgedruckt und laminiert haben. Die Freude ist groß und wir müssen unbedingt alle auf jeder Karte unterschreiben. Man merkt, wie sehr sich alle über die Erinnerung freuen. Aber es schwingt auch eine Spur Trauer mit, denn vor allem die älteren Handwerker haben Angst, dass wir sie vergessen werden, sobald wir wieder in Deutschland sind. Aber wir können sie beruhigen, denn sie werden immer einen Platz in unserem Herzen haben.

Die Arbeit macht dennoch nicht Halt, denn wir wollen noch Stempel für die Toiletten anfertigen lassen, sodass auch ersichtlich wird, wer diese gebaut hat. So besprechen wir mit einem örtlichen Künstler, dass auf der mittleren Toilette das MADAM- und das Ingenieure-ohne-Grenzen-Logo gemalt wird.

Am nächsten Tag geht es früh morgens nach Makeni, denn wir müssen noch Getränke für die Einweihungsfeier besorgen. Gerade wieder angekommen, bekommen wir auch schon Besuch von MADAM. Wieder einmal ist die Begeisterung für die nun fertigen Trockentrenntoiletten riesig. Zugegeben, so ein Anstrich macht schon was her. Denn so sieht alles noch kompletter und eindrucksvoller aus als vorher. Wir halten einen weiteren Workshop, gehen noch detaillierter auf die Funktionsweise der Trockentrenntoiletten ein und klären noch offene Fragen. Daneben gehen wir den Tag der Einweihungsfeier durch, um einen groben Überblick zu bekommen.

Alle sind auf unserer Einweihungsfeier 

Am großen Tag wachen wir früh auf, um noch einmal alles durchzugehen: Die Agenda, unsere Präsentation und alles, was passieren könnte. Schon jetzt sehen wir eine große Menschenschar draußen auf dem Schulhof. Eine versammelte Gruppe tanzt in ihren traditionellen Kleidern afrikanische Tänze. Nur für uns. So kann der Tag gerne weitergehen. Leider sind wir viel zu beschäftigt, um es wirklich genießen zu können. Ja, so ganz haben wir die afrikanische Lockerheit noch nicht angenommen. Die meisten Leute kommen natürlich zu spät, aber ehrlich gesagt, haben wir auch schon damit gerechnet.

Endlich kann es los gehen. Schätzungsweise 200 Menschen haben sich vor den Trockentrenntoiletten versammelt. Die meisten können sitzen, einige müssen stehen. Unsere Handwerker haben sich an einer Stelle versammelt, gut zu erkennen an den eigens angefertigten Ashobis. Ashobis das sind, wer sich noch erinnert, eine Art Uniform, welche alle aus dem gleichen Grundstoff sind, aber andere Schnitte haben können. So erkennt man jedoch die Zugehörigkeit. Das funktioniert super, denn auch wir tragen welche.

Salamathu, die Projektleiterin von MADAM, führt durch das Programm. Es gibt Gebete und Reden von allen möglichen Ministerien. Alle loben das Projekt und bestätigen, wie beeindruckt sie von den Trockentrenntoiletten und dem neuen System sind. Es herrscht großes Interesse daran, das System der Trockentrenntoiletten in den jeweiligen Distrikten zu etablieren. Nicht nur wir, sondern auch die Presse ist begeistert. Nach den Reden gibt es noch Toilettentouren von uns. Es werden fleißig Fragen gestellt und wir beantworten gerne jede einzelne.

Ein wirklich tolles Gefühl, hier etwas bewegt zu haben, wovon wir uns sicher sind, dass es nachhaltig bestehen bleibt.

Weitere Blog-Einträge


10.09.2019 // 20:20

Ein bisschen Sierra Leone an Aachener Schulen

Wer denkt, dass Schule in den Ferien blöd ist, hat sich ordentlich geirrt. Jeden Tag gibt es ein Programm oder Unternehmungen, bei denen man Dinge lernt, die man sonst...

Mehr erfahren

13.08.2019 // 22:54

Letzte Vorbereitungen

01.12 - 07.12 Bei unserem Trenntoiletten-Projekt in Makali, Sierre Leone geht es mit der Grundierung der Fassade weiter. Diese besteht aus einem Wasser-Kalkgemisch und...

Mehr erfahren

23.07.2019 // 20:54

Auf der Zielgeraden

26.11. – 30.11. Eine Toilette braucht fliesen Der Klempner, der unser Rohrsystem verlegt hat, ist ein Allroundtaltent und kümmert sich auch um die Innenräume der...

Sierra Leone TTT

18.06.2019 // 19:47

Besuch der Gesundheitsminister

12.11. – 16.11. Das Gerüst Mit Wochenbeginn kann auch die letzte Bodenplatte betoniert werden und das Mauern mit den gekauften Lehmsteinen losgehen. Anders als...

Mehr erfahren

07.05.2019 // 13:30

Nächtlicher Regen mit katastrophalen Folgen

05.11.18 - 11.11.18 Nach dem Wochenende kann endlich die Bodenplatte der ersten Toilette begangen werden. Das macht es viel einfacher, sich vorzustellen, wie das Ganze...

Erfahre mehr

14.04.2019 // 21:03

Andere Länder, andere… Toiletten

29.11.18 – 04.11.18 Endlich kann es mit dem Bau an den Trockentrenntoiletten weitergehen. Auf das Fundament wird die Unterkonstruktion gemauert, welche nicht nur die...

Mehr erfahren

21.12.2018 // 18:22

Überall nur Lehm

Lehmsteine Für die Oberkonstruktion haben wir zusammen mit dem Vorarbeiter die lokale Bauweise aus Lehmsteinen ausgesucht. Diese müssen drei bis vier Wochen trocknen,...

Mehr erfahren

17.12.2018 // 23:09

Viel Arbeit vor uns

15.10.18 - 20.10.18 Der Rohbau unserer Trockentrenntoilette für Makali besteht aus vier Teilen: dem Fundament, einem Unterbau in welchen die Kotkammern und die Urintanks...

Mehr erfahren

16.12.2018 // 19:34

Der Bau beginnt!

10.10.18 bis 14.10.18 Mit Sack und Pack ziehen wir nach Makali um. Das kleine Guesthouse der Schule wird für die nächsten zwei Monate zu unserem Zuhause werden. Auf...

Mehr erfahren

23.11.2018 // 18:35

Ankunft in Makeni

Mit der Ankunft in Makeni, dem Sitz unserer Partnerorganisation, werden wir gleich ins kalte Wasser geworfen. Noch bevor wir unsere Zimmer beziehen, treffen wir uns im...

Mehr erfahren

02.11.2018 // 21:02

Endlich geht‘s los!

Nun startet unsere Reise in ein Land, über das wir in den letzten Jahren schon so viel gelernt haben. Ein Land, über das es aber noch viel mehr zu erfahren und in dem es...

Mehr erfahren

30.07.2018 // 21:17

Von Advent über Häuslebauen bis Zensuswahlrecht: Ein kleines ABC der Ausreisevorbereitungen

Die Zeit nach der Rückkehr der Reisenden aus dem tropischen Sierra Leone im Herbst haben wir - heute kaum vorstellbar - zu einem Großteil mit Frieren gefüllt. Am...

Mehr erfahren