Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Kenia: ROCK - Rainwater, Opportunities, Cisterns, Kenya

07.12.2018 // 20:59

Der Datenlogger – gut Ding braucht Weile

Previous Next

Nachdem in zwei vorangegangenen Projektphasen bereits vorgesehen war einen Datenlogger an einer Zisterne anzubringen, ist es in diesem Jahr nun endlich gelungen. Er sendet!
Doch worum handelt es sich überhaupt bei dem Datenlogger?

Unser Datenlogger ist ein technisches Gerät, welches Informationen über Füllstand, Luft- und Wassertemperatur der Zisterne sammelt. Diese Informationen werden stündlich an einen Server gesendet, von dem aus, die Projektgruppe die Daten abrufen kann. Der Datenlogger wird über eine kleine Solarzelle immer wieder aufgeladen und läuft mehrere Jahre lang autonom. Die Anforderungen an Robustheit und Langlebigkeit sind enorm und haben die zwei Doktoranden aus der Projektgruppe, die maßgeblich an der Entwicklung beteiligt waren, vor so manche Herausforderung gestellt. Aber nun ist es geschafft und die gesendeten Daten kommen beim Server an!           
Am wichtigsten ist für uns der Verlauf des Füllstandes der Zisterne über das Jahr hinweg. Reicht die Dachfläche aus, um die Zisterne in der Regenzeit zu füllen? Genügt die Zisternengröße den Nutzern der Zisterne?         
Die Zisternenbesitzerin, bei welcher der Datenlogger eingebaut wurde, ist Esther Wahu. Esther lebt mit ihrem Mann und vier Kindern auf dem Grundstück. Für ihre Nachbarn steht das Wasser der Zisterne zur Nutzung als Trinkwasser jederzeit zur Verfügung. Die Familie selbst nutzt das Wasser auch zu anderen Zwecken. So hat ihr Mann letztes Jahr das Zisternenwasser zum Verputzen eines befestigten Schornsteins genutzt, der die Rauchbelastung beim Kochen über offenem Feuer erheblich reduziert. Ebenfalls durch das Zisternenwasser ermöglicht wird die Aufzucht von ca. 50 Hühnern, die mit dem Wasser aus der Zisterne versorgt werden. Die Mitgliedschaft in der Co-Operative könnte ihr in Zukunft dabei helfen die Hühnerzucht zu vergrößern und den Zugang zu effizienteren Märkten zu ermöglichen.

Weitere Blog-Einträge


15.02.2016 // 16:08

Projektabschluss

Regionalgruppe Darmstadt 05.07.2009 18:37 Das Projekt ist abgeschlossen. Es wurden erfolgreich 10 Zisternen gebaut. Vielen Dank an die Unterstützer!

Mehr erfahren

15.02.2016 // 16:02

28.8.2008 - Hygieneschulungen und Kommunikation

Nils Jansen 09.09.2008 22:51 Auch am Donnerstag sind wir getrennte Wege gegangen. Arne war zu Besuch bei 6 Tanks und hat Hygieneschulungen beigewohnt. Hier wird den...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 16:00

27.8.2008 - Getrennte Wege, doppelte Effizienz

Nils Jansen 09.09.2008 22:49 Heute haben wir uns zum ersten Mal getrennt, um doppelt effektiv zu sein. Arne ist durchs Land gereist um existierende Tanks zu...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:58

26.8.2008 - Für die Zukunft

Nils Jansen 09.09.2008 22:49 Heute haben wir uns wieder dem nächsten Jahr gewidmet und uns mit der Anglican Church of Kenia und ihrer angegliederten NGO getroffen um...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:57

25.8.2008 - Erster Zisternenbau hat begonnen

Nils Jansen 09.09.2008 22:48 Am Montag haben wir uns mit der nächsten Benutzergruppe getroffen und den Microkreditvertrag unterzeichnet. Dann sind wir zu unserem...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:55

24.8.2008 - Qualitätskontrolle vorhandener Zisternen

Nils Jansen 27.08.2008 09:58 Am Sonntag soll man zwar bekanntlich ruhen, aber da unsere Zeit vor Ort nur so kurz ist, nutzen wir sie voll aus. Heute stand die Beprobung...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:51

23.8.2008 - Die Hilfe kommt an - die Zusammenarbeit startet

Nils Jansen 27.08.2008 09:43 Jetzt kann alles sehr schnell gehen. Heute treffen wir uns mit der Kagaa SHG (Self Help Group). Wir stellen den Kreditvertrag vor, den wir...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:50

22.8.2008 - Details werden geklärt

Nils Jansen 27.08.2008 09:36 Am Freitag treffen wir uns wieder mit Vertretern der Common Interest Groups. Wir erfahren, dass sie bereits in den Jahren 1990, 1996 und...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:49

21.8.2008 - Kontakt vor Ort

27.08.2008 09:23 Der Donnerstag brachte ein Treffen mit Commissioner Mr. Comori und Chief Mr. Tum in der Districthauptstadt Rumuruti. Die beiden berichteten, wo der...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:48

20.8.2008 - Erste Ortsbegehungen

27.08.2008 00:59 Morgens nach frühem Aufstehen Fahrt nach Nakuru (Laikipia District). Hier haben wir Isaak Kariukivon unserem Kenianischen Partner (One World...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:48

19.8.2008 - Ankunft

Um 17 Uhr sind wir in Nairobi angekommen, als erstes stand Eingewöhnung und Kauf von lokalen SIM-Karten auf dem Programm, um die Kommunikation zu gewährleisten. Auch die...

Mehr erfahren

15.02.2016 // 15:46

Abgeschlossen (2008): Zisternen für Laikipia (Kenia)

Nils Jansen 01.07.2008 11:46 In Laikipia bauen Darmstädter Ingenieure ohne Grenzen gemeinsam mit dem vor-Ort Partner OWCC und mit Hilfe von Unterstützern Zisternen für...

Mehr erfahren