Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Guinea: WASH macht Schule

08.12.2019 // 13:19

Bericht von der Ausreise nach Kanty

Previous Next

Im Oktober 2019 sind zwei aktive Mitglieder von Ingenieure ohne Grenzen vor Ort in Kanty (Guinea) gewesen und haben eine Nachimplementierungsreise durchgeführt. Lorenz und Manuela konnten sich dabei ein Bild vom Zustand der Zisterne machen. Gemeinsam mit den Bewohnern, sowie Schülern der Berufsschule Kindia, organisierten sie Ausbesserungen und Reparaturen.

Im Rahmen des Aufenthalts besuchten die beiden auch den Radiosender SABARI KINDIA. Während des Interviews wurde das Zisternenprojekt vorgestellt, über die Zusammenarbeit des Vereins Ingenieure ohne Grenzen e. V. mit ALB gesprochen und die Wichtigkeit von Wasser und Hygiene hervorgehoben.

In Kanty wurde von den Dorfbewohnern bereits im Vorfeld unseres Besuchs ein WASH-Komitee gegründet. Das aus Frauen und Männern gebildete Komitee besteht aus dem Dorfältesten und der Dorfmutter, dem Lehrer, dem Arzt und weiteren Freiwilligen. Es wird sich um den nachhaltigen Betrieb der Zisterne kümmern und Lösungen für die Verwendung des Wassers erarbeiten, u.a. für Landwirtschaft während der Trockenperiode. Zum Beispiel ist geplant, den Schülern Ananasanbau auf dem Schulgelände beizubringen. Unser Team hat an mehreren Sitzungen des Komitees teilgenommen und verschiedene Seminare zu den Themen „Wartung und Instandhaltung“, „Wasserqualität und Hygiene“ sowie „Finanzen und Buchhaltung“ angeboten.

Wir freuen uns sehr über die Entwicklung des Projekts. Wir sind jetzt soweit, dass wir die Projektübergabe durchführen können.

Weitere Blog-Einträge


26.02.2018 // 11:47

Tag 3: Bodenplatte betonieren

Die Bodenplatte wurde nun betoniert und mit Palmenblättern vor dem Austrocknen geschützt. Um die Arbeit zu vereinfachen wurde eine Betonrutsche gebaut. Mehr als 20 Mann...

Mehr erfahren

22.02.2018 // 08:00

Tag 2: Gründung

Die Beschattung, Gründung und Schotterschicht sind fertig. Für den morgigen Tag stehen die ersten Bewehrungsarbeiten an.

Mehr erfahren

21.02.2018 // 08:36

Tag 1: Ankunft der IoG Mitglieder in Kanty

Jetzt geht es endlich los. Die freiwilligen Mitglieder von Ingenieure ohne Grenzen e.V. sind erfolgreich in Guinea gelandet und haben das Dorf in Kanty erreicht. Die...

Mehr erfahren

23.01.2018 // 12:59

Vorbereitende Bauarbeiten für die Zisterne

Nach der Ziegelsteinproduktion haben die Schüler und Schülerinnen von Kanty eine neue Aufgabe bekommen: Sie sollen den Durchmesser der Baugrube zeichnen, damit die...

Mehr erfahren

17.01.2018 // 13:33

Vorbereitungen des Zisternenbaus

Während sich das Ausreiseteam noch der Tropentauglichkeitsuntersuchung sowie einigen Impfungen unterzieht, sind die Vorbereitungen in Kanty schon in vollem Gange. Dort...

Mehr erfahren

05.12.2017 // 13:12

Spendenaktion der Hansa-Flex AG

Die Hansaflex AG veranstaltet anlässlich des 55-jährigen Bestehens eine Spendenaktion, bei der 3 Projekten Spenden in Gesamthöhe von 55.000€ zufließen. Eines davon ist...

Mehr erfahren

06.11.2017 // 13:53

Erster Spatenstich in Kanty

Ein längerer Abstimmungsprozess mit den Dorfbewohnern führte zu Verzögerungen im Projekt, sodass die Implementierung der Regenwasserzisternen nun erst im Februar 2018...

Mehr erfahren

27.09.2017 // 15:20

Sommerfest Wilhelm-Kaisen-Schule

Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten/Mitwirkenden und an die zahlreichen Besucher des Sommerfestes am 18.08.2017. Soeben erreichte uns die freudige Nachricht, dass...

Mehr erfahren

08.09.2017 // 14:17

Bau von Regenwasserspeichern für das erste Quartal 2018 geplant

Nach bereits erfolgreich durchgeführter Erkundung in Kanty, Guinea planen wir für Anfang 2018 die Implementierung von Regenwasserspeichern mit einem Volumen von ca. 60...

Mehr erfahren