Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Simbabwe: Initiative Rising Star - Schulgebäude für Hopley

08.12.2018 // 12:21

Beginn der neuen Fundamente

Previous Next

KW 45

Die Attikaaufkantung auf dem Dach wird gemauert, das Attikablech eingearbeitet. Die Arbeiten werden abgeschlossen.
Ein weiterer Teil der Nägel der Befestigung zwischen Dachbalken und Trapezblech werden von oben mit einer Art Mullbinde wasserdicht versiegelt.  Außerdem werden die Fliegenschutzgitter vor dem Zwischenraum zwischen Dach und Decke über den Klassenräumen (klimatische Pufferzone) bis auf eines angebracht.
Parallel gehen die Arbeiten für die Fundamente des 4. Bauabschnitts voran. Die Maße der Ausgrabungen für die 36 Fundamente werden auf das exakte Maß hin gepruüft und korrigiert. Die ausgegrabene Erde wird zur Seite geschafft.
Da die Erde nun nach der Trockenzeit sehr hart ist, wurde etwas Wasser über Nacht in die Fundamentlöcher gegossen, damit diese aufweicht und das weitere Graben einfacher wird.  Erste Schalungen für die kleineren 12 Fundamente werden aus Holz zusammengebaut, um diese später in die Löcher zu lassen.bDer Bewehrungsstahl für die Fundamente wird in die richtige Form gebogen und zu den passenden Bewehrungskörben verbunden.

4 neue Arbeiter, welche das Team bereits für die Grabung der Fundamentslöcher unterstützt haben, werden weiterhin angestellt. Diese sollen in den kommenden Wochen unterstützend zum Abschluss der verbleibenden Arbeiten des diesjährigen Bauabschnittes beitragen.

Diese Woche findet zudem eine Besprechung mit ZimRelief, Vision & Hope, der Schulleitung und uns statt. Die notwendige Aktualisierung des Development Plans sowie zukünftige Konzepte zur Selbstfinanzierung der Schule werden erörtert. Ideen wurden festgehalten und sollen nächste Woche bei einem weiteren Treffen ausdetailiert werden.

Der Filter am Borehole ist beschädigt und muss repariert und erneut angebracht werden. Die Schulleitung wird zusammen mit Vision & Hope, welche für Wartungsarbeiten dieser Art beauftragt sind, den Hersteller des Filters kontaktieren und zeitnah eine Lösung für die erneute Anbringung finden.

Ein Freund und Bekannter von ZimRelief und der Rising Star Schule Chris Zvidzai kommt erneut mit ZimRelief- Mitglied Christiane Bohr zu Besuch.

Am Freitag fliegt Alessa nach 3 Wochen in Zimbabwe zurück nach Paris.

Weitere Blog-Einträge


30.06.2020 // 17:48

Gebt dem Haus ein Dach

Juli Konzentriertes Lernen auch ohne Klimaanlage, Eis am Stiel und Hitzefrei. Und das im Süden Afrikas? Das standardisierte Haus in Simbabwe besteht aus vier Mauern und...

Mehr erfahren

31.05.2020 // 17:58

Made in Hopley oder der Hopley Chair

Juni Deutsche Präzision trifft auf simbabwische Handwerksfertigkeit. Deutscher Designanspruch trifft auf simbabwische Leichtigkeit. Deutsche detaillierte Planung trifft...

Mehr erfahren

30.04.2020 // 17:20

Eine Geschichte über Talent

MAI Talent hat man oder man hat es nicht. Talent ist angeboren. Talent wird vererbt. Talent ist keine Wissenschaft. Durch sein Talent hat er auf unserer Baustelle...

Mehr erfahren

31.03.2020 // 17:19

Erfindende Geister

April Auf den ersten Blick gibt es in Simbabwe viel weniger, als wir es von zuhause kennen. Keinen Strom auf der Baustelle, kein fließendes Wasser und viel weniger...

Mehr erfahren

29.02.2020 // 16:11

Vater, Mutter, Kind

März Vater, Mutter, Kind. Eine Familie, eine Gruppe, ein Kreis. Ein geschlossener Kreis in unserem Falle. Wie das? Auf der Baustelle ist Folgendes zu beobachten: Kinder...

Mehr erfahren

31.01.2020 // 18:00

Vom Traum den Mond zu kaufen

Februar Ein Besuch in Deutschland oder gar dort zu arbeiten, ist immer wieder Thema im Gespräch mit unseren Arbeitern auf der Baustelle. Deutschland, das unbekannte...

Mehr erfahren

31.12.2019 // 20:30

Ein Haus aus Stein

Januar Wenn man den Namen des Landes Simbabwe übersetzt, heißt es genau das: Haus aus Stein. Große runde Steine und balancierende Felsen sind überall im Land zu sehen...

Mehr erfahren

23.11.2019 // 21:35

Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!

23.11.2019 Die Rising Star Schule in Harare, der Hauptstadt Simbabwes, wächst seit Gründung im Jahre 2010 kontinuierlich - an Schulkindern und an Klassenräumen. Durch...

Mehr erfahren

23.11.2019 // 21:24

Gesamtsieger beim Heinze Architekturpreis!

13.11.2019 Am heutigen Mittwoch wurde unser Projekt zum Gesamtsieger des diesjährigen ArchitektenAWARD von Heinze gewählt und im Rahmen der offiziellen Preisverleihung...

Mehr erfahren

23.11.2019 // 21:05

Eröffnungsfeier vom 4. Bauabschnitt

1.11.2019 Am Freitag diese Woche findet die Eröffnungsfeier für den 4. Bauabschnitt statt. Wir entscheiden dieses Jahr eine interne Eröffnung zu feiern, damit alle...

Mehr erfahren

09.09.2019 // 20:28

Schneller fertig als gedacht

31.8.2019 Alle Lehrgerüste sind ausgebaut und werden rückgebaut. Alle zwölf Außewände werden bis Oberkante Dach fertig gemauert und alle neun Außenwände unterhalb der...

Mehr erfahren

09.09.2019 // 20:22

Unterstützung von Eltern und Praktikanten

24.8.2019 Diese Woche wird weiter an den Außenmauern gearbeitet. Vier der neun Aussenmauern werden bis zur Oberkante des Dachs fertiggestellt. Schreiner Maxwell baut...

Mehr erfahren