Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Kamerun: Sicherstellung der Wasserversorgung für Bandiangseu

14.02.2016 // 17:16

Ankunft in Bandiangseu und Beginn der Bestandsaufnahme

Previous Next

13.08.2015 08:52, Leonie Feiertag

Nach einer langen Busfahrt sind wir am Samstagabend in Bandiangseu angekommen. Am nächsten Morgen nutzten wir den sonntäglichen Gottesdienst, um uns der Dorfbevölkerung vorzustellen, unser Projektvorhaben für die nächsten Wochen zu erläutern und die Menschen auf eine gute Zusammenarbeit einzustimmen. Die Bewohnerinnen und Bewohner von Bandiangseu begrüßten uns sehr herzlich, mit fröhlichem Gesang und erwartungsvoll freudigen Worten. Zu unserer großen Freude, denn wie bereits zuvor von der Dorfbevölkerung zu uns nach Deutschland kommuniziert, läuft das in Projektphase I installierte Wasserversorgungssystem seit einigen Wochen nicht zuverlässig. Nach der Evaluation der ersten Betriebsmonate des vergangenen Jahres ergab sich ein Optimierungsbedarf der Systemtechnik, der den Austausch einiger kritischer Komponenten für die Sicherstellung einer langfristig sicheren Wasserversorgung erfordert. Im Zusammenhang mit den aufgetretenen technischen Problemen stellten sich auch die Notwendigkeit weiterer Schulungen von Dorfbewohnenden für die Systemwartung und die gemeinsame Erarbeitung eines optimierten Betriebskonzepts als wesentliche Aufgaben für Projektphase II heraus.

Nach ersten Gesprächen mit der Bevölkerung über Erfahrungen und Probleme mit der installierten Wasserversorgung, begannen wir, Angelique und Jule zu Beginn der Woche mit der Ermittlung des IST-Zustandes des Leistungssystems und der Desinfektionsanlage, um die, für die kommenden Wochen anstehenden Wartungsarbeiten abzuschätzen und in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung vorbereiten zu können.

 

Weitere Blog-Einträge


14.02.2016 // 17:06

Eindrücke aus Kamerun - Simons persönlicher Reisebericht

Sebastian Raab, 22.08.2014 18:57 Am 26. März 2014 ging es für Stephan und mich nach Kamerun, wo wir das erste Team ablösen sollten, um gemeinsam mit der Dorfbevölkerung...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 17:02

L’eau, c’est la vie

21.04.2014 18:59, Sebastian Raab Die letzte Woche war vor allem durch Restarbeiten an der Leitung geprägt: die restlichen Entlüftungs- und Wartungsschächte wurden...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:59

Wissen teilen. Zukunft gestalten.

11.04.2014 20:20 Sebastian Raab Tags: … unter dem Vereinsclaim der Ingenieure ohne Grenzen stand auch die vergangene Woche in Kamerun. Während Stephan die Arbeiten an...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:56

Bergfest

04.04.2014 19:36, Sebastian Raab Zu Beginn der dritten Woche kamen Stephan und Simon als zweites Team aus Kassel in Bandiangseu an, um Julia und Philipp abzulösen, die...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:53

400 Meter Rohrleitung sind verlegt und die Maurer-Arbeiten gestartet

27.03.2014 20:25, Sebastian Raab In Kamerun konnten seit Beginn der Woche große Projektfortschritte erzielt werden: Julia, Luisa und Philipp haben inzwischen zusammen...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:48

Beginn der Rohrleitungsverlegung

24.03.2014 21:25, Sebastian Raab In Kamerun begann die neue Woche heute mit dem Verlegen der ersten Meter Rohrleitungen und dem Vorbereiten der Zapfstellen, nachdem die...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:47

Eingekauft!

22.03.2014 22:40, Sebastian Raab Nachdem 1900m Rohrleitung, 30 Verbindungsstücke sowie zwei Wassertanks Anfang der Woche geliefert wurden, begannen Julia, Luisa und...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:43

Quoi de neuf?

17.03.2014 21:23, Sebastian Raab Um möglichst viele Bewohnerinnen und Bewohner von Bandiangseu über den geplanten Projektverlauf zu informieren, besuchten Luisa und...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:40

Erstes Treffen mit ADEID und gemeinsames Einkaufen in Bafoussam

15.03.2014 22:37, Sebastian Raab Heute sind Luisa und Julia nach Bafoussam gefahren, um sich dort mit unserer Partnerorganisation ADEID (Action pour un Développement...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:39

Die Ankunft in Bandiangseu

14.03.2014 20:53, Sebastian Raab Am Mittwoch war es soweit und Julia und Luisa starteten vom Frankfurter Flughafen in Richtung Kamerun. Nach 12-stündiger Reise kamen die...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:37

Die Visa sind gestempelt, die Koffer gepackt und die Vorfreude riesig!

11.03.2014 22:53, Sebastian Raab Nach über zwei Jahren Projektarbeit startet morgen mit Luisa und Julia das erste Team aus Kassel in Richtung Kamerun, um die fünfwöchige...

Mehr erfahren

14.02.2016 // 16:35

Die Flüge sind gebucht!

20.02.2014 16:16, Sebastian Raab Die Flüge sind gebucht! Die Ausreise nach Kamerun naht. Keine drei Wochen mehr bis das erste Team nach Bandiangseu reist und den Beginn...

Mehr erfahren