Ihre Spende hilft!

Previous Next

Blog des Projekts Togo: Wasser für Balanka

25.10.2019 // 16:49

Ankunft in Balanka

Previous Next

Nachdem wir uns an der deutschen Botschaft mit der Referentin für Entwicklungszusammenarbeit(EZ) ausgetauscht hatten, machten wir uns auf den Weg nach Balanka. Die Autofahrt führte uns durch die vegetationsreiche Plateaux-Ebene ca. 400 km ins Landesinnere. Immer weiter auf der Route National 1.

Eine Reifenpanne auf halber Strecke verhinderte leider eine rechtzeitige Ankunft vor Einbruch der Dunkelheit in Balanka. Die Hilfsbereitschaft der Menschen beim Ausbau des geplatzten Reifens und die Bemühung um einen neuen Reifen haben uns sehr beeindruckt. Mit ihrer Hilfe konnten wir schon nach 1,5h weiterfahren. Die Begrüßung und das Kick-off Meeting mit unseren Projektpartnern verschoben sich dadurch leider auf den nächsten Morgen.

Wir trafen am folgenden Vormittag in der Dorfbibliothek zunächst Rahim vom Dorfentwicklungskomitee CVD, etwas später stieß dann noch Alema von unserer Partner-NGO Ae2D hinzu. Zunächst besprachen wir unsere geplanten Aktivitäten, den IST-Zustand der Zisterne und die Erwartungen unserer Partner an uns. Auch zukünftige, potentielle gemeinsame Aktivitäten wurden diskutiert.

Anschließend unternahmen wir eine kleine Tour durchs Dorf, bis zur Schule, wo wir die Zisternen begutachteten. Ein paar Schäden an Regenrinne, Wasserhahn und Ablauf mussten leider notiert werden, sollen aber in den nächsten Tagen gemeinsam behoben werden.

Darüber hinaus konnten wir bereits die beiden Schuldirektoren Aniki und Dermani treffen, um unsere gemeinsamen Workshops zu Nachhaltigkeit und Wasserreinigung zu besprechen. Die beiden haben sich sehr gefreut, dass wir das zusammen durchführen und direkt den kommenden Montag und Mittwoch als Workshoptage auserkoren. Zunächst führen wir einen "Training for Trainers" Workshop mit 20 Teilnehmern durch. Dabei sind die Lehrer, der Eltern-Schülerrat, Ae2D, CVD und Schülervertreter*innen. Am Mittwoch sollen diese dann die restlichen Schüler (200) und Lehrer (16) über das Gemeinsam Gelernte und Erarbeitete unterrichten.

Weitere Blog-Einträge


09.06.2016 // 14:18

Die ersten Ergebnisse der Ausreise

Eicke Janas 12.06.2014 21:59 Im Rahmen des Projektes war ein Team der Regionalgruppe Braunschweig Ende Mai 2014 für zwei Wochen in Togo und hat sowohl alte Abschnitte...

Mehr erfahren

09.06.2016 // 14:16

Finale Poster für den Wissenstransfer

Nachdem bereits im letzten Jahr die ersten Gedanken gesammelt wurden, wie auf einfache aber trotzdem eindeutige Weise das Wissen rund um das Projekt an die Bewohner von...

Mehr erfahren

12.02.2016 // 17:05

Ausreise im Mai

Im Mai 2014 werden zwei Mitglieder der Regionalgruppe Braunschweig zur Erkundung im Rahmen unseres Projektes „Wasser für Balanka“ nach Togo fliegen. Ziel der Ausreise...

Mehr erfahren

12.02.2016 // 16:58

Wissenstransfer

Um die Bewohner unseres Projekt-Dorfes Balanka im Umgang mit der Zisterne zu schulen und allen Beteiligten Wissen über die Konstruktion, Wartung und Reperatur des...

Mehr erfahren

12.02.2016 // 16:56

Über das Projekt

Balanka ist ein Dorf in Togo, dessen 5000 Einwohner zur Wasserversorgung hauptsächlich auf vorhandene Flach- und Tiefbrunnen sowie kleinere Fließgewässer mit vorwiegend...

Mehr erfahren