Ihre Spende hilft!

Previous Next

Regionalgruppe Bremen

Willkommen bei Ingenieure ohne Grenzen in Bremen

Wir als Regionalgruppe Bremen machen uns von der schönen Hansestadt aus ehrenamtlich stark für die gemeinnützig anerkannte Hilfsorganisation “Ingenieure ohne Grenzen e.V.”. Unser Ziel ist es, Menschen mit nachhaltigen und lokalen Entwicklungshilfeprojekten zu unterstützen, bei denen wir unser Wissen und die nötige Technik an Menschen in Entwicklungsländern weitergeben können. Unsere Projekte werden von Spendengeldern finanziert.

Unsere Regionalgruppe wurde im Jahr 2011 vom Bremer Ingenieur Ralf Hiller gegründet, nachdem er auf seinen Auslandsreisen erleben durfte, was ein “bisschen“ Technik in Entwicklungsländern alles bewirken kann. Die ersten Mitstreiter waren Max Rehberger und Roland Larek. Seit dem Start wächst die Regionalgruppe langsam, aber stetig. Momentan engagieren sich in unserem Team rund 20 Bremer*innen - darunter vor allem Studenten und Ingenieure - in Projekten rund um das Thema Wasser und Hygiene. Unsere Projekte profitieren aber von diversen Hintergründen und Erfahrungen und so freuen wir uns stets auch über Expertise in den Bereichen Web-Design, Medizin, Veranstaltungs- und Eventmanagement sowie Sprach- und Kulturwissenschaften.

Wir haben im Jahr 2018 unsere erste Implementierung im Projekt “Guinea: WASH macht Schule“ abgeschlossen. Dabei wurde eine Regenwasserzisterne zur lokalen Wasserversorgung einer Schule im Dorf Kanty in Guinea errichtet.

Unser neues Projekt betrifft die Wasserversorgung im Ort Massarankissidou in Guinea.

Wenn wir dich neugierig machen konnten, schaue dir doch unseren Blog und unsere Projektseiten an. Gerne lernen wir dich auch persönlich bei einem unserer nächsten Treffen kennen.

Unsere Grundprinzipien

Wir als Ingenieure ohne Grenzen stellen Menschen in Entwicklungsländern nicht nur einfach einen Wassertank hin. Alle unsere Hilfsprojekte werden gemeinsam mit Menschen vor Ort besprochen, entwickelt und gemeinschaftlich umgesetzt. Dabei ist Nachhaltigkeit einer unserer Grundpfeiler. Technik und Know-How bleiben bei den Menschen vor Ort.

So können Sie uns erreichen

Ingenieure ohne Grenzen
Regionalgruppe Bremen; Ralf Hiller; c/o HBI Hiller + Begemann Ingenieure GmbH
Loignystraße 31
28211 Bremen

Per E-Mail

bremen@ingenieure-ohne-grenzen.org
Hier finden Sie unsere Ansprechpartner.

Regionalgruppentreffen

Ort: Hinweis: Aufgrund des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens finden alle Treffen der Regionalgruppe Bremen im virtuellen Raum statt. Über unsere Kontaktformulare finden Sie die jeweiligen Ansprechpartner.
Zeit: Regionalgruppentreffen: 2. Dienstag im Monat, 19:15 Uhr Infoabend für Interessierte: 2. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr