Blog der Regionalgruppe Aachen

04.04.2019 // 11:43

100 Prozent erneuerbare Energien – Es ist möglich!

Am Mittwoch, den 23.01.2019 wurde der Film „Climate Warriors – der Kampf um die Zukunft unseres Planeten“ von Carl A. Fechner im Cineplex gezeigt. Anschließend gab es noch eine Diskussionsrunde mit Fechner.

Die Veranstaltung am Mittwochabend wurde in Kooperation mit der Regionalgruppe Aachen von Ingenieure Ohne Grenzen unter Mitwirkung von Energybirds e.V., Misereor e.V., Eine Welt Forum Aachen e.V., Regionale Resilienz Aachen e.V., Solarenergie Förderverein Deutschland e.V., Fossil Free Aachen, VHS Aachen, Evangelisches Erwachsenenbildungswerk, Initiative 2 Rosen e.V., Wandelwerk, Greenpeace Aachen, Hambi Support Aachen und Bienenweide gezeigt.

Carl A. Fechner führt in seinem Dokumentarfilm auf, dass die Energiewende weltweit funktionieren kann und welche innovativen Ideen es bereits gibt, die sogar schon umgesetzt werden und auch erfolgreich sind. Im Film präsentiert er Persönlichkeiten auf der ganzen Welt, die sich für eine Energie-Revolution einsetzen und setzt ein Zeichen dafür, dass jede noch so kleine Tat etwas bewirken kann.

Xiuhtezcatl Martinez ist einer der Protagonisten, die sich für eine saubere, sichere und gerechte Welt einsetzen. Er ist 17 Jahre alt und gehört der von Jugendlichen geführten Umweltbewegung Earth Guardians an. Außerdem hat er schon vor den vereinten Nationen gesprochen und ist einer der 21 Jugendlichen, die gegen die US-Regierung eine Verfassungsklage wegen des Klimawandels einreichten.

Die klimapolitische Situation in Amerika ist in Fechners Film ein großes Thema. Er stellt immer wieder Präsident Donald Trump und Kaliforniens Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger gegenüber. Laut ihm haben nicht die Vereinten Staaten von Amerika, sondern Trump das Pariser Klimaabkommen verlassen.

Nach dem Film gab es noch eine Diskussionsrunde mit Fechner, in der es die Möglichkeit gab, Fragen loszuwerden und zu erfahren, wie der Regisseur selbst mit dem Thema Klimawandel und erneuerbare Energien in seinem Alltag umgeht. Fechner erwähnte, dass er sich zum Beispiel nicht mehr vorstellen können, ein Auto mit fossilen Brennstoffen zu fahren oder jemals wieder Fleisch zu essen. Zumindest letzteres kann jeder Einzelne sehr einfach in die Tat umsetzen und so ebenfalls einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

„Climate Warriors“ gibt Mut, Ideen und Hoffnung. Er zeigt, dass vieles und viele bereit sind für einen Wandel. Allerdings führt der Film auch vor Augen, dass für Ausruhen keine Zeit bleibt. Jede und jeder kann etwas dafür tun oder wie Fechner selbst sagt: “Die Energiewende ist tatsächlich etwas Schönes. Wir alle können und dürfen daran teilhaben!“.

Carolin Brandt

 

Weitere Blog-Einträge


04.08.2018 // 23:24

Pfandsammeln und Infostand auf dem Haldern Pop

Urlaubsgefühl auf dem Dixi geht nicht? Doch, auf unserem VIP-Dixi auf dem Haldern Pop Festival! Wie schon die letzten Jahre werden wir von der Regionalgruppe Aachen –...

Mehr erfahren

20.09.2016 // 23:51

Fortschrittsbericht der AG Sierra Leone!

Die Arbeitsgemeinschaft Sierra Leone der Aachener Regionalgruppe hat einen längeren Blogpost zu...

Fortschrittsbericht AG Sierra Leone!

14.03.2016 // 10:43

Lichter an für das Ligth Up! Benefiz Indoor Festifal!

Wir freuen uns, am 16. März mit euch für den guten Zweck im Hotel Europa in Aachen zu feiern! Beginn der Konzerte mit Nic Knatterton, Jonas Fastabend und Forger ist ab...

Mehr erfahren

14.03.2016 // 10:37

Power to Change kommt nach Aachen

Geschafft! Der Kinofilm Power to Change http://powertochange-film.de/ kommt am 20. April nach Aachen! Merkt...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:31

Keine-Grenzen-Festival in Aachen!

14.01.2016 16:03 Philipp Wermser Am 22.01.2016 zeigt Aachen, dass es musikalisch keine Grenzen kennt! Das Keine-Grenzen-Festival findet erstmalig im Hotel Europa statt...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:27

Bücher für einen guten Zweck!

24.11.2015 14:49 Philipp Blanke Passend zur Weihnachtszeit findet unser Bücherflohmarkt am 28. November und am 05. Dezember am Augustinerplatz in Aachen statt. Von 11...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:25

Party ohne Grenzen am 22. Oktober!

13.10.2015 19:35 Philipp Wermser It’s that time of the year again: Die Aachener Regionalgruppe der Ingenieure ohne Grenzen lädt dazu ein das Tanzbein für den guten Zweck...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:23

Zukunftswerkstatt im Rahmen der 30. Summer School Renewable Energy am 26./27.8.2015

23.09.2015 18:54 Philipp Blanke Tags: Interkulturelle Kompetenz und Verständnis anderer Kulturen als Schlüssel für Projektarbeit – vor allem in der...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:22

Infotag am 12. September 2015

30.08.2015 17:28 Philipp Blanke Es ist mal wieder so weit! Am 12. September von 11.00 bis ca. 13.30 Uhr findet der nächste Infotag der Regionalgruppe Aachen statt. Kommt...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:19

30. SUMMER SCHOOL „RENEWABLE ENERGY“

19.07.2015 22:32 Philipp Blanke Tags: Gemeinsam über die Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung diskutieren – das können Studierende und junge Ingenieur/-...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:16

Blutspenden im Uniklinikum

18.06.2015 18:47 Philipp Blanke Am 27.04. führte die Regionalgruppe am Uniklinikum in Aachen wieder eine Blutspendenaktion durch, um Spenden für das Projekt “Bildung...

Mehr erfahren

18.02.2016 // 15:15

Bücherflohmarkt am Samstag, den 13.06.15

11.06.2015 19:06 Philipp Blanke Tags: Bücherfreunde und Unterstützer von Ingenieure ohne Grenzen kennen die Veranstaltung schon: Am kommenden Samstag, den 13.06.15...

Mehr erfahren